• Geburtssonntag
  • Reiten ueber dem Vulkan
  • Own it!
  • Georgetown liegt 20 Meilen suedlich
  • Back on MARLIN
  • Abgelegt. Kurs Sal, Kapverdische Inseln liegt an.
Videos
  • Ich liebe Buenos Aires
  • Tortillaschlacht
 

MARLIN Drohnenshot

Notizen ganz aus dem hohen Norden

Auf Marinetraffic postet ein Unbekannter, einen Drohnenaufnahme von meiner MARLIN vor Anker in Las Salinas. Ich sehe deutlich, wie sie im Lee der schützenden Landzunge, an der Ankerkette zieht. Aber nix zu machen. Skipper Stefan hat sie ordentlich verankert und auf 5 Meter Wassertiefe wartet sie auf die Dinge die da kommen. Auf Bewegung. Auf Jan mit Crew. Auf mich. Auf die Freiheit. Auf neue Abenteuer. Schönes Foto. Danke lieber Unbekannter. Stefan, meint sie gehört zu haben, die Drohne. „Das Dinghy ist hochgezogen, also war ich alleine an Bord“, sagt er am Telefon.

Viel Neues passiert sonst in der DomRep genauso wenig, wie hier in Deutschland. Alle warten. Auf ein Ende. Auf den Anfang der Normalität. Mit dem Wissen, dass es nicht mehr so werden wird, wie es vorher mal war. Die Lockerungen betreffen mich, Nathalie, unsere Familie, wenig. Die Zurückgezogenheit in meiner kleinen Wohnung lähmt mich eher. Es ist schwer, sich selbst zu motivieren. Mit Lars rausgehen. Essen kochen. Supermarkt. Büro. Hier ein Schnack, dort ein Schnack über immer das gleiche Thema. Alles wird dann besser wenn. Wann ist wenn? Was ist für Dich wenn? Eigentlich geht es uns doch gar nicht schlecht. Vor allen Dingen mir. Ich lebe. Was will ich mehr?

Umdrehen. Von der linken Schulter auf die rechte. Mittags brauche ich meinen Schlaf. Eine Stunde, manchmal zwei. Bilder ziehen im Halbschlaf an mir vorbei. Mein rechter Arm meldet sich, die halbtaube Hand. Kribbeln, Stechen, Taubheit. Auch hier habe ich Glück gehabt. Kubitaltunnelsyndrom nennt sich das, was ich da habe auf schlau. Ich habe zwei Ärzte gefunden, für die das die endoskopisch OP Alltag ist, die mir eventuell helfen kann. Corona hat meinem ersten Termin in Dresden einen Strich durch die Rechnung gemacht. Dr. Martin empfiehlt mir Dr. Heinen in Oldenburg. Ich warte auf einen Vorstellungstermin und gestern bekomme ich endlich den ersehnten Anruf aus dem Klinikum. Ich darf nächste Woche kommen. Hoffnung für meinen Arm und damit für mein Gemüt. Die Verletzung aus meiner Zeit im Koma knabbert sehr an meiner Wohlfühlsituation.


Mitsegeln auf der MARLIN!

Atlantiküberquerung West - Ost 2020. Im Moment sind wir komplett.

CREW 65 Atlantik Crossing DomRep - Azoren 23.05.2020 - 31.07.2020. Warteliste.

JOIN THE CREW



  • 21:00:00
  • 07.05.2020
  • 54°47.4405’N, 009°25.7622’E
  • -°/ -kn
  • Flensburg
  • Second Life
  • 12°C
  • VAR
  • 0,0m

LOGBUCH ARCHIV

May 2020
M T W T F S S
« Apr    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.