• Es weihnachtet.
  • Skipper Jan on stage!
  • Klopf, Klopf… Anybody in there?
  • Gegen den Wind II
  • Im Apnoefieber
  • Leser
Videos
  • Strahlender Frühling
  • So wie Gummiblume - oder was?
 

Trockentag

Wetter und Montag

What a day? Augen auf und aus dem Fenster geschaut. Das ganze Vordeck hängt mit Wäsche voll zum Trocknen und in der Nacht hat es sich zugezogen. Wetterbericht: Sonnenschein, Barometer: Sonnenschein, Realität: Kurz vorm Regnen, 95% Luftfeuchtigkeit. Da muss ich dann wohl mal in der LADY jede Menge Leinen spannen und die Heizung anmachen. Das hat man vom sparen wollen. Feuchte Wäsche.

Schon mal gehört, dass ich Montage hasse. Montags kommt immer die schlechte Post, alle sind genervt, weil sie wieder arbeiten müssen und ich habe heute schlechtes Wetter über mir. Eigentlich nur bewölkt, aber das ist ja schon schlecht genug. Da bleiben gar nicht so viele Tage übrig, wenn man schon mal alle Freitage abzieht, die auf den 13ten fallen, alle Montage und und und

Ich verlängere einfach das Wochenende und halte es mit Gesellschaft. Die MUKTUK ist seit gestern wieder da, dort gibt es Kaffee und Alexandra hat so eine positive Ausstrahlung und so viel Fahrtenseglerenergie, dass ich mir davon quasi unbemerkt ne Schnitte abschneide. Außerdem ist es schön an die tolle Zeit mit den vier Kindern zu denken. Jan ist Maya irgendwie so ähnlich, dass es schon fast komisch ist. Ich vermisse es dass die Beiden nicht zusammen sein können, bin fast schon etwa böse, dass Nathalie die Kinder mitgenommen hat.

Ich geh einkaufen im Dorf, bleibe im do Sol hängen und verquatsche mich mit Janosh, lerne einen netten Argentinier kennen und genieße das Leben. Is ja eh zu kurz, um sich dauernd den Stress zu machen. Bald kommt Agustin, mein nächster Gast und Freund. Dann wird es noch entschleunigter, wenn sich Agustin nicht verändert hat in den ca. 15 Jahren, die ich ihn nicht gesehen habe. Aber da bin ich guter Dinge. Agustin ist Spanier und super entschleunigt. Ich freu mir nen Ast ab, meinen alten Busenfreund bald auf der LADY zu haben.

Auf dem Rückweg zum Boot muss ich wieder an der MUKTUK vorbei und höre wie Karl grade Limonen presst. „Ach genau, da war ich ja heute Nachmittag eingeladen.“ Diesen Montag habe ich rosarot angestrichen. Morgen kann die Woche richtig beginnen. Da soll auch wieder die Sonne scheinen.



  • 22:26:00
  • 30.08.2010
  • 23°08.3230'S, 044°09.3979'W
  • 0°/0kn
  • Abraao, Ilha Grande, Brazil
  • Argentinien
  • 24°/1016hpa
  • 19°
  • 0kn/SW, 8/8
  • 0m

LOGBUCH ARCHIV

August 2010
M T W T F S S
« Jul   Sep »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.