• Phuket rund
  • Wesak Day
  • Verwindungen
  • und noch mehr…
  • Doch noch an …
  • Progress in S…
Videos
  • Huhibu ist v…
  • Aufbruch zu …
 

Im Paradies

Im Paradies

20:47 Wer haette es gedacht. Gut, das wir irgendwann die Leinen losgeworfen haben. An Tagen wie heute wird mir das wieder bewusst. Die Trauminseln um uns herum waren am Morgen immer noch da und die Unterwasserwelt von Kuandiup wartete sprichwoertlich auf seine naehere Erkundung. Mit Druckluftflaschen in zehn Meter Tiefe staunten wir nicht schlecht ueber die Korallengaerten, eine gute Sicht und wenig Korallensterben. Meter um Meter der Landschaft ist quasi gleich schoen. Wir haben uns also verirrt und mussten zweimal auftauchen um uns zu orientieren. Besonders ich habe den Blick komplett verloren und bin bis auf weiteres in die falsche Richtung getaucht. Keine Tide, keine Stroemung und alles ist gutgegangen. Natale hat Recht behalten und somit war Tauchgang und der Nachmittag gerettet.

Haengematte, Siesta, Essen, all das, was alle sonntags machen.

William von Kuanidup kommt vorbei, zwei weitere Hotelmitarbeiter im Schlepptau. William will morgen mit nach Rio Sidra, er hat frei und wir sind gluecklich einen Fuehrer durch die Riffe bis in die Flussmuendung gefunden zu haben.

Im Riff allerdings keine Fische. Nur ganz kleine Riffbewohner, ein paar Minilangusten. Ein Zeichen fuer Dynamitfischerei. Man wird sehen. Aber auch ohne grosse Fische sind die Korallengaerten ein wunderschoener Anblick.

In Rio Sidra holen wir Wasser, was aufgrund fehlenden Regens knapp geworden ist. Mein Ischias steht auf Gemuetlichkeit, immer noch, und somit ist ein Wasserhahn am Ponton des Ortes eine hervorragende Erleichterung fuer uns.



  • 20:47
  • 04.08.2002
  • 09°30.14'N, 078°51.01'W
  • Kuanidup/San Blas
  • -
  • 31°C
  • NE 1
  • 0,5

LOGBUCH ARCHIV

August 2002
M T W T F S S
« Jul   Sep »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.