• Arbeitswut
  • Die Kokosnuss
  • Meine Reininkarnation. Tag 0!
  • Schlafen - Kochen - Essen
  • Kontrastprogramm
  • Rausgelassen
Videos
  • Turtels Island
  • Liebe zum Meer
 

Nachtgedanken

Nachtgedanken

21:49 Mittlerweile haben sich Wind und See etwas beruhigt. Natuerlich sind die Bewegungen wegen des Kurses immer noch sehr heftig, aber immerhin etwas weicher. Die Wolken verschwinden auch langsam aber sicher eine nach der anderen, schon ein halber Sternenhimmel dort draussen. Hoffentlich ist das ein gutes Zeichen fuer Morgen und nicht nur eine vorruebergehende Besserung.
Micha schlaeft - allerdings nicht mehr lange! ;-)

18:49 Nee, hat wirklich nie jemand behauptet, dass der Trip nach Neuseeland einfach ist. Immerhin haben wir den Grund gefunden, warum wir Wasser in der Bilge haben. Eines der vorderen Fenster ist undicht und mit jeder Welle, die ueberkommt, schwappt ein Glas Wasser herein. Na wunderbar. Die Backskisten auf der Steuerbordseite habe ich heute ausgeraeumt und saemtliche Vorraete und Konserven mit Suesswasser abgespuelt. Alles hoch am Wind und mit einem seekranken Skipper im Cockpit. Wie gut, dass wir uns immer so gut ergaenzen, immer wenn einer von uns beiden seekrank wird, und sich nicht wohl fuehlt, gehtb es dem anderen um so besser, um die fehlende Energie auszugleichen.

Trotzdem reicht es noch nicht zum Romane schreiben, bei 30 Grad Kraengung schleichen sich so viele Tippfehler ein, dass es einfach zu muehsam ist.

Bis spaeter.....

06:39 Die ganze Nacht hatten wir 30 bis 35 Knoten auf die Nase. Die Lady mehr Unterwasser als Ueberwasser. Seekrankheit, Wasser in der Bilge und wir liegen Sydney an. Aber hat ja nie jemand erzaehlt, dass der Trip nach Neuseeland einfach ist. Ich muss wieder an die Luft.



  • 06:39
  • 20.11.2003
  • 18°50.39S, 176°27.28E
  • Suedpazifik
  • Opua/New Zealand
  • 23,6°C
  • SO 4
  • 3

LOGBUCH ARCHIV

November 2003
M T W T F S S
« Oct   Dec »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.