• Regen die zwe…
  • Neue Ufer
  • Natale denkt …
  • Das ist ein M…
  • Another day i…
  • Zuhause
Videos
  • Vorm Wind
  • Rückkehrer
 

verfahren

verfahren

Das ist uns auch noch nicht passiert.
Heute morgen Anker auf und weiter Richtung Loch-in-der-Wand. Detailkarten haben wir keine, aber nen Cruisingguide und der sagt, wo es langgeht. Auf der Karte ist der Kicap River eingezeichnet, und der soll besagtes Loch sein, bzw, der Eingang dorthin. Tucker, tucker, mal wieder wenig Wind und den auf die Nase, aber die Batterien sind eh leer. MS Iron Lady erreicht zwei Stunden spaeter den Fluss und die Skipper fangen an zu wettern.
>>So ein Quatsch, Hole in the wall, es geht einfach nur um die Ecke in nen Fluss mit Mangroven. Nen oller Felsen an einer Seite. Von wegen schmale Schlucht und so, haben die Segler mal wieder masslos uebertrieben, kennt man ja.<<

Zeternd schlaengeln wir uns den Fluss hoch und suchen das kleine, von einem Franzosen betriebene Restaurant, und die 15 Yachten, die davor liegen sollen. Doch ausser Mangroven und ein paar lokalen Fischerbooten sehen wir nichts. Es wird flacher und flacher, als wir schliesslich an einer riesigen Baustelle mit Einfamilienhaeusern ankommen. Das kann doch nicht... Weiter rauf den Fluss. Flacher, flacher, upps, und fest stecken wir. Tolle Wurst, und das bei Springtide und kurz vor Hochwasser. Johann roehrt, der Propellor ruehrt und Glueck gehabt, wir kommen noch mal frei. Nix wie weg hier. Wir sind falsch. Ein paar Locals weisen uns schliesslich den Weg, falsche Ausfahrt genommen, eine weiter muesst ihr. Ach so. Also, raus auf dem Fluss und ein paar Meilen weiter die Kueste hoch.

Endlich finden wir es, die steilen Felswände rechts und links, den schmalen Durchgang. Den Weg weisen uns schon zig Ausflugsboote, die in der Wand verschwinden, oder aus ihr herausschiessen. Es ist wirklich wunderschoen und spektakulaer. Und wenn gerade mal kein Ausflugsboot vorbeirast, hoert man sogar die Geraeusche des Dschungels.
War das ein Tag! Als Belohnung werden wir gleich das Restaurant des Franzosen erkunden. Das haben wir uns verdient.

Und die Moral von der Geschicht, traue dem Revierfuehrer nicht.



  • 15:49
  • 09.07.2005
  • 06°24.88'N, 099°51.94E
  • Hole in the wall/Langkawi/Malaysia
  • -
  • 28°C
  • 2 SW
  • -

LOGBUCH ARCHIV

July 2005
M T W T F S S
« Jun   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.