• Abgemeldet
  • Segel mich!
  • Sundowner
  • Anker auf
  • Video vom Abe…
  • Speeren mit T…
Videos
  • Aufbruch zu …
  • Moto Town
 


Kette, die vierte

20:30 Und wieder einen ganzen Tag unterwegs gewesen und keinen Pinselstrich getan. Im Krankenhaus war unser guter Doktor in Quatschlaune und hat sich besonders viel Zeit fuer jede Patientin genommen. Die Batterie des Notebooks und damit highspeedwirelesssurfen reichte nur fuer die Haelfte der Wartezeit. Aber warten haben wir ja gelernt und jetzt wissen wir, dass unser Baby nach japanischer Durchschnittstabelle undgefaehr drei Kilo wiegt. Keine Wunder, dass ich immer nach vorne ueber kippe… ;-)
Alles gut, alles im Rahmen, der Doktor ist zufrieden und der halbe Tag rum.

Auf nach Butterworld, durch die Mittagsrushhour, ueber die Bruecke und die Post suchen. Strassen enden im Nirgendwo, Bruecken hoeren in der Mitte auf, Verkehr wird umgeleitet, ganz Butterworld ist eine einzige Riesenbaustelle. Dreck, Staub, Sand und Bauzaun.
Geschafft. POS, steht da an dem Gebaeude, und KASTAM. Genau da wollen wir hin. Innerlich wappnen wir uns fuer ein langes Spektakel mit Suche nach Formularen, ausfuellen, reden, Agenten zahlen usw. Doch, hier in Butterworld haben die Beamten mehr Spass als am Flughafen. Alle lachen ueber die dicke Frau und den grossen, blonden Mann, die in Neuseeland kiloweise Gummischlauch bestelllt haben und, man glaubt es kaum, auf einem Schiff leben. Von einem zum naechsten werden wir weitergereicht, alle sind ganz lieb und nett und entschliessen sich dazu, das Paket ohne weitere Formalitaeten herauszugeben. Keine 10 Minuten spaeter stehen wir inklusive Dinghischlaeuche und ohne Papierkram auf der Strasse. Schnell einsteigen und wegfahren, bevor es sich jemand anders ueberlegt.

Kette, die vierte, oder fuenfte…. Tausendmal nach dem Weg fragen. Mittlerweile haben wir gelernt zu erkennen, ob ein hilfsbereiter Mensch uns wirklich den Weg erklaert, oder uns einfach in die Pampa schickt, weil es ihm leid tut, uns nicht helfen zu koennen. An einer Tankstelle fragen wir das letzte Mal nach, weitergeradeaus und an der vierten Ampel rechts abbiegen. Pustekuchen, der Laden war direkt gegenueber! ;-)

Kette gibt es, alle Groessen, alle Sorten, zertifiziert und getestet aus Australien, aber: nicht galvanisiert und nur 3 Tonnen Bruchlast, der Preis ok, aber eben nicht ohne Galavanisierung, wieder erfolglos. Never ending Story, ich glaube, wir schliessen die Suche in dieser Umgebung ab und versuchen es in Langkawi oder Thailand wieder…






  • 20:30
  • 04.05.2005
  • 05°21.34'N, 100°18.96E
  • Pulau Penang/Malaysia
  • -
  • 31°C
  • 1 S
  • -

LOGBUCH ARCHIV

July 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.