• Back to work.…
  • Nächtliche B…
  • Nächtliche B…
  • Paradies
  • Landfall - Wa…
  • Anita und ich…
Videos
  • Nur noch sec…
  • Unser Buch …
 


Traumhafter Ankerplatz

Vor einem Jahr hab ich mich auf der Lady mit dem kaputten Dinghy geplagt. Little Maya faengt heute an sich an Ausbaukanten hochzuziehen. Wie sich die Prioritaeten andern!

Es pfeift. Um die Ecke, irgendein Zyklon treibt zur falschen Zeit sein Unding zwischen Thailand und Sri Lanka. Tolle Wurst, dass mit der Klimaverschiebung. Da schaue ich etwas nachdenklich nach Westen. Nai Harn liegt offen nach Westen, muss dazu gesagt werden. Die Auslaeufer des Zyklons pfeifen hier richtig um die Ecke und Teile von Sued-Thailand sind grauenhaft ueberflutet. Tsunami, Ueberflutung, was wird als naechstes passieren? Segler die letztes Jahr in Nai Harn gelegen haben erzaehlen ein bisschen von der Tsunami. Die Boote liegen alle auf 10 Meter Tiefe, da hat sich keine Welle gebrochen. Am Hauptstrand ist gar nichts passiert, en paar Lokale wurden neu aufgebaut. Die Boote haben ordentlich am Anker gezogen, aber nix ist passiert.

Es blaest. Ein anderers Boot ist vor ein paar Tagen bei Ao Kaulak bei 40 Knoten Wind leewaertz ins offene Meer getrieben. Die Besatzung an Land haben Stunden spaeter gegen harte Waehrung unter Benutzung eines Speedbootes ihr Schiff wiedergefunden. Zwei Anker hingen senkrecht im Wasser, ein Hatch rausgerissen, Fenster eingedrueckt. Zyklon in falscher Jahreszeit am falschen Ort. Passiert immer oefter. Ich schaue auf den Indic.

Wir haben von Freunden ein Auto bekommen. Behoerden. Relingsnetz einkaufen (wegens Klein Maya, die sich anfaengt hochzuziehen). Neuer Rettungsreifen. Sorgenvolle Eltern. Ich rueber zum naechsten Boot. >>Bleibt Ihre heute zu Hause.<< Alles klar, ich gebe unsere Telefonnummer ab, falls der Anker Widererwartens nicht halten sollte. Wer weiss? Sorgenvoller Skipper. Im Dunkeln findet sich die Capitana in meinem Arm wieder. Heimweh. Besser gesagt Weihnachtsheimweh, wegens Familie, Oma, Mutter und Schwester. Kopf streicheln hilft nur bedingt. Arme Capitana. Weit und breit im Moment keine Freundinnenkandidatin, ich weiss schon alles, aber morgen ist alles wieder besser. Ein Wein wird helfen, die Familie schlaeft, Lindemann laesst gruessen. Gute Nacht.






  • 22:27
  • 20.12.2005
  • 07°46.47'N, 098°18.05E
  • Nai Harn / Phuket / Thailand
  • Islands
  • 28°C
  • 4-6 NE
  • -

LOGBUCH ARCHIV

September 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.