• Schon schön hier in Flensburg
  • und noch mal Heiva
  • Die Rettung der OSTARRICHI
  • Kaelteeinfall
  • Die Karibik in Miniaturformat
  • Langang
Videos
  • Griff in die Schatzkiste
  • Content Maker
 

Never more.

Never more.

Wahrscheinlich ist es das letzte Mal, dass wir unsere guten Feunde von der DEZIBEL getroffen haben. Unsere Wege teilen sich, Horas und Carlotta wollen die Hurricanseason auf den Marquesas verbringen, wir werden bald westward segeln und mit einigen Zwischenstopps Samoa erreichen. Gerade verabschieden sich die wilden Italiener um nach Huahine zu segeln mit ihren Gaesten im Honymoon...

Der Sonnatag verlief typisch sonntaeglich. Wir haben Tahiti aus unseren Knochen verbannt und mit Erholung behandelt. Von der Cooksbay in die Opunohubay war es ein Katzensprung, jetzt liegen wir auf drei Meter kristallklarem Wasser und geniessen den Sonnenuntergang, den Sundowner und das laue Lueftchen. Fast wie Urlaub..

Natale schaut traurig unseren Freunden hinterher, ich haemmere meine kleine Traurigkeit in die Tastatur, freue mich auf eine ruhige Nacht und den morgigen Tag.



  • 18:12
  • 03.08.2003
  • 17°30.28S, 149°49.26'W
  • Opunohu/Moorea
  • -
  • 25°C
  • NE 1
  • -

LOGBUCH ARCHIV

August 2003
M T W T F S S
« Jul   Sep »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.