• Sea Gypsies
  • Sailing to Ha…
  • Neunzehnter T…
  • Reisevorberei…
  • Sashimi satt!
  • Schlampe gefĂ…
Videos
  • Ruhepause
  • IRON LADY se…
 


Die gruene Hoelle

20:46 Wieder mal habe ich heute versucht meine Liebe zum Dschungel und zum Regenwald zu entdecken. Mit unseren amerikanischen Freunden von der GABRIELLE ging es im Kajak eine Meile den Rio Chagres runter und dann in einen kleinen Fluss mitten in den Dschungel. Feuchtigkeit, ueberall knackte es, matschig und lehmig. So richtig wohl ist mir nicht zumute. John immer voran und mit der Machete macht er den Weg frei. Das Gelaende um den Chagres River ist ehemaliges Dschungeluebungsgelaende der US-Army. Die armen Kerle. Muecken surren und beissen nur mich (wie immer), Affen schreien und Tarzan schwingt sich mit Jane im Arm von Liane zu Liane. Orchideen wachsen hier frei und im Wasser liegen schon mal drei Meter lange Krokodile. Die Gedanken ueber Piranhas vertreibe ich aus meinem Kopf und die merkwuerdigsten Krabbeltiere landen auf meinen Beinen. Ueberall juckt es schon mal prophylaktisch.

Auf dem Rueckweg passiert es dann. Mit dem Heck bleibe ich unter einem Baumstamm haengen, das Kajak kippt um und ich stehe Brusttief in der braunen Suppe. Die Affen in den Baeumen schreien belustigt, die Papageien fliegen aufgeschreckt davon und statt Hilfe bekomme ich von der Capitana den aufklaerenden Satz, dass es hier bestimmt biologisch sehr interessante Blutegel gibt. Ich habe es ueberlebt, kein Krokodil hat mich erwischt, keine Piranhas meine Fuesse angeknabbert, mit der Liebe zu Dschungel wird es aber wohl noch eine Zeitlang daueren.






  • 20:46
  • 06.10.2002
  • 09°16.88'N, 079°57.82'W
  • Rio Chagres/Panama
  • -
  • 27°C
  • VAR 2
  • -

LOGBUCH ARCHIV

September 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.