• Dani schafft …
  • Fünf Mimosen…
  • Fünf Mimosen…
  • Törnverlosun…
  • Törnverlosun…
  • Törnverlosun…
Videos
  • Liebe zum Me…
  • Nachtleben
 


Wohlbefinden

Den Damen geht es gut. Keine Sorge. Seit dem die Haengematte auf dem Vordeck haengt ist Urlaub angesagt. Am Deckschrubben hat Karolin so gar keinen Spass. Wen wunderts? Jetzt werden Buecher gelesen was das Zeug haelt und den gestrigen Tag… ach den vergessen wir… Der Bordrechner sagte am Morgen keinen Mucks mehr. Acht Mal habe ich dann dieses Ding bis aufs Motherboard und seine Einzelteile zerlegt und wieder zusammengesetzt. Dreck, Salzluft, tropische Hitze, dafuer sind die schoenen Notebooks eben nicht gebaut, jedenfalls nicht auf Dauer, mehr fuer den schoenen Schreibtisch in Old Germany… Der Tag war auf jeden Fall gelaufen, fuer mich und die Maedels haben die dicke Luft zum Anlass genommen, Landgang zu machen. Doch da gibt es Spinnen und Rindviecher. Hoert sich schwer nach tiefstem Urwald an…

Heute denn regnet es, zwar nicht in Stroemen, aber eine der ueblichen Fronten zieht ueber Vanuatu durch. Ich nutze den fruehen Morgen um meine Bueroarbeit wieder aufzunehmen, schaue aus dem Fenster und bin etwas entaeuscht: Wir sind mal wieder zu spaet! Immer wenn wir in Vanuatu die Nase unter Wasser stecken werden wir von flaechendeckendem Korallenschrott begruesst. Vanuatu zaehlt zu einem der schoensten Tauchreviere der Welt, doch der letzte Hurrican IWILL hat gute Arbeit geleistet. Das Riff wird Jahre brauchen um sich wieder von den Schaeden zu erholen. O.K. Die Fische sind natuerlich noch da, gerade an den Plaetzten, wo Tauchschulen jeden Tag anfuettern, die Riffhaie ziehen ihre Runden und die Wracks liegen immer noch am gleichen Platz, aber die Korallen sind halt groesstenteils weg und die, die man sieht sind schon die naechste nachwachsende Generation. Schade halt. In Fiji war es ja ganz aehnlich und ob es nun die Hurricans waren oder die klimabedingte Anhebung der Wassertemperatur weiss eigentlich keiner, vor allen Dingen nicht die Tauchschulen, fuer die ist wichtig das die Gaeste weiter kommen…

Nun Gut. Micha am Morgen war schon immer etwas nachdenklich und das gehoert dazu. Der Rechner laeuft wieder und auf dem daypic sieht man das Cookreef. Das steht auf dem Tauchplan, wenn wir Anfang des naechsten Monats Richtung Norden laufen werden. Sieht wunderschoen aus vom Flugzeug aus.






  • 07:15
  • 30.07.2004
  • 17°42.09S, 168°09.67E
  • Westkueste Efate/Vanuatu
  • 25°C
  • S 3-4
  • -

LOGBUCH ARCHIV

August 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.