• Regeneration
  • „Der Wind, …
  • Zurück in de…
  • Zurück in de…
  • Back in Hospi…
  • Back in Hospi…
Videos
  • Bene übers …
  • Moto Town
 

Fishing and Dreaming

Fishing and Dreaming

Keine zehn Minuten sind wir ueber das Riff, ein Wahoo, ein Yellow Fin Tuna und ein Bonito liegt im Dinghy. Die Eiweiss- und Proteinversorgung fuer die naechsten Tage ist gesichert.

An Land, vorm Volleballspiel wird der Fisch geraeuchert. Alles ist wie im Traum, nein kein Albtraum, Wunschtraum. Es wird jeden Tag schwieriger den Logbuchbericht zu schreiben. Die immer wieder gleichen Aktivitaeten, Fischfang, Abenteuer- spaziergaenge (jetzt mit drei Kindern!), Essen und wieder Essen, Kerosinbrenner reparieren, es wird langsam zum Alltag. Mails, Logbuch Job und Heimat werden jeden Tag etwas unwichtiger. Wir verlausen irgendwie, alles wir wie ein paradisisches Beach Ressort fuer Leute die kein Beach Ressort moegen. (Hab ich geklaut aus dem Film >>The Beach<<) Realitaet und Traum verwischen immer mehr, wie ein umgefallener Aquarellfarbmalkasten in einem Sommerregen. Machmal fuehlen wir uns fast schon kitschig, arrogant und pervers, im naechsten Moment gerecht, doch verdient haben wir uns das alles doch schon lange nicht mehr? Oder? Dauerurlaub, dort wo wirklich nur die wenigen Segler hinkommen. Wir wissen schon gar nicht mehr ob unsere Werte noch vergleichbar sind mit Werten der sogenannten Realitaet. Wo ist die Realitaet, wo faengt Traum an. Augen zu, geniessen, Maya an die Hand nehmen und jeden Moment zwei Augenblicke verlaengern.



  • 18:56
  • 10.05.2006
  • 05°21.14S, 072°12.60E
  • Ile Boddam/Solomons/Chagos
  • -
  • 29°C
  • 1 SW
  • -

LOGBUCH ARCHIV

May 2006
M T W T F S S
« Apr   Jun »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.