• Asche über d…
  • Und Angekomme…
  • und weiter SE
  • MARLIN meets …
  • MARLIN meets …
  • MARLIN meets …
Videos
  • Chill in the…
  • Show in Kref…
 

Und Abschied

Crewwechsel in Warnemünde

Nachdem ich mich selber als unqualifizierter Rückwärtseinparker zur Freude einiger FaceBook Superskipper geoutet habe, tue ich eins: Ich gehe endlich mal zum Friseur. Meine neue Matte wächst zwar prima aber etwas konfus. Das entspricht ja nun auch dem was darunter vorgeht. Aus der Schweitzer Crew sind Freunde fürs Leben geworden. Ach wie schön. Der letzte Abend wird etwas länger, die MARLIN bekommt noch einen lustigen Gästebucheintrag und der Skipper wird in einem unerwartet guten Warnemünder Restaurant zum Essen eingeladen. Debriefing und Törnkritik. „Was war das Beste am Törn? Was war das Schlechteste am Törn? Was kann ich als Skipper besser machen?“ Ich bekomme gefühlte 9 von 10 Punkten. Gar nicht mal so schlecht. Was zum Bessermachen und Lernen soll ja auch immer bleiben. Zum Beispiel Rückwärtseinparken ;-) Toller Abschluss. Danke noch mal an dieser Stelle für die tolle Zeit mit euch.

Am heutigen Tag danach ziehe ich meinen Blaumann an und verschwinde erst einmal im Motorenraum. Aus ein paar kleinen Problemen sind dann in der Summe doch reichlich geworden. Ein Kühlschlauch des Generators ist direkt neben einer Schlauchschelle gerissen, und das gesamte Kühlwassersystem zieht nun Luft. Den Impeller des Generators hat es zerlegt, entsprechend Wasser steht in der Bilge. Ich ermahne mich selbst, denn das hätte ich auch vorher merken können. Na ja. Oder auch nicht. Einmal dabei, entrümple ich die Regale von der Flensburg Zeit, schmeiße endlich mal weg was sich so angesammelt hat. Im Dunkeln des Motorraums lässt sich munkeln, unvermeidlich sammelt sich über die Jahre doch eben auch viel Schrott an und vermehrt sich anscheinend selbsttätig.

David und Stefanie sind noch als Gäste der YACHT BLUEWATER geblieben, übernachten auf der MARLIN. David hilft mir den Deckel der Gefrierkühlers fertig zu montieren. Etwas bei dem mir die handwerkliche Ruhe fehlt. David hat im Gegensatz zu mir, die Ruhe nun mal echt weg, ist gelernter Schreiner dazu. Nach zwei Stunden sitzt das Ding an seinem Platz. Micha happy. Danke David. Dann kann es ja jetzt weitergehen. Morgen kommt die Capitana zur YACHT BLUEWATER auf den Kutter. Nathalie hält einen Vortrag über Patagonien und ich halte einen Vortrag wie man in Patagonien e-mail und Wettervorhersage in Nowhere hat. Am Sonntag wird es voll. Jan und Thomas kommen an. Noch ein Jan und Claus vervollständigen die neue Crew am Montag. Dann kann ich ja wieder von vorne anfangen mit Sicherheitseinweisung und Co.

In Südafrika und ganz speziell in Knysna, dem Geburtsort meiner Tochter Lena und meiner Wunschheimat haben Unwetter zu Waldbränden geführt. 10.000 Personen der kleinen Stadt sind evakuiert worden. 40% von Knysna brennt! Und wie zu erwarten ist die südafrikanische Regierung unfähig damit umzugehen und zu helfen. Es zieht mir kalt den Rücken runter und ich bekomme Tränen in den Augen, wenn ich die Bilder sehe. Ich habe selber Brände erlebt die am Kap der guten Hoffnung durch den starken Wind zu Ungeheuern werden. Habe selbst mit Freunden Schneise gebrannt um das Feuer an der Ausbreitung zu hindern. In Sichtweite vom Yachtclubs sind damals ganze Wälder abgebrannt. Aber dieser malerischen und chillige kleine Ort Knysna nun quasi runterbrennt wie nach einem Kriegsangriff ist unglaublich für mich. Ich kann nur hoffen dass möglichst viele meiner Freunde und Bekannten aus Knysna nichts passiert ist und ihre Häuser vom Feuer nicht erfasst worden sind. Timber Village soll quasi nicht mehr existieren. Das ist da wo Maya zum Kindergarten gegangen ist, unsere deutschen Freunde Jo und Kathrin ihr B&B haben. Scheiße. Wenn es interessiert und ein paar Hintergründe mehr der schaut hier.

Für den nächsten Schlag ab dem 12. Juni ist übrigens jetzt nur noch ein Platz frei. Von Warnemünde geht es über Gotland nach Stockholm. Alles klar. Kurzentschlossene melden sich einfach telefonisch bei mir: +49 157 51147894


Du willst auch mal mit? www.marlin-expeditions.com


Download Flyer



  • 22:00:00
  • 08.06.2017
  • 54°10.8447'N, 12°05.8990’E
  • -°/ -kn
  • Warnemünde
  • Stockholm
  • 18,0°C
  • 5kn/W
  • 1

LOGBUCH ARCHIV

June 2017
M T W T F S S
« May   Jul »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.