• Siegertypen
  • Entschleunigu…
  • Kinderarbeit …
  • Auf nach Caym…
  • Sportfischen
  • Besuch ist da…
Videos
  • Traurig
  • Tortillaschl…
 

Die Sauna von Hasle

Raining Day

Wo der Sommer uns doch bisher so verwöhnt hat, heute ist ein Regentag. Es regnet typisch Dänisch: In Bindfäden. Meine Crew zieht nach dem Frühstück ihre Regenjacken- und hosen an. In der Schweiz ist man anscheinend Regen gewöhnt. Unverdrossen marschieren sie los Richtung Strand im Süden von Hasle. Auf Google Earth sieht man einen großen Wald, Strand und Erholung. „Ahm. Ich bleib dann mal auf dem Schiff. Muss mal langsam meinen Vortrag für Warnemünde fertig machen.“ Stimmt auch wirklich und das freie Internet über die LunaWLANnet verleitet auch nebenbei dazu etwas neue Musik und ein paar Updates runterzuladen. Zwei neue Mitsegler haben sich gemeldet und auch mit diesen nehme ich mir die Zeit in Ruhe zu telefonieren. Telefonischer Eindruck: „Passt Super.“ In den Stockholmer Schären haben wir zwei Pädagoginnen mit an Board. Da kann ich dann ja noch ein bisschen was dazulernen in Sachen Crewführung. Spass! Für den nächsten Schlag ab dem 12. Juni sind übrigens noch zwei Plätze frei. Von Warnemünde geht es über Gotland nach Stockholm. Alles klar. Kurzentschlossene melden sich einfach telefonisch bei mir: +49 157 51147894

Aber der Tag soll nicht nur mit Regen enden. Mir ist ja eh immer kalt und da fällt mir der Zettel im Hafenbüro auf: „Kostenlose Sauna im Hafen.“ Meine Crew kommt klatschnass vom Landgang, Spass unter der Mütze. Zu der Wäsche vom Morgen, kommen nasse Jacken und Socken. In Sekunden verwandelt sich das Innere der MARLIN in einen Trockenspeicher. Sollte ich noch mal ein neues Boot bekommen, schaffe ich mir zusätzlich zur Waschmaschine einen Trockner an. Magrit hat mir einen Strauß selbstgepflückter Blumen mitgebracht. Hmm, scheint zu klappen mit meinem Skipperverbesserungskurs. „Lass uns in die Sauna gehen. Das Häuschen ist direkt am Hafen, keine 30 Meter von der MARLIN entfernt.“ Eine kleine, aber feine Sauna. Ein paar Dänen und Däninnen sind auch da. Man sauniert in Badehose. Kenne ich ja so gar nicht. Habe gar kleine Badehose mit. Handtuch um die Hüfte geht auch. Direkt von der Sauna geht es direkt in das klare Wasser des Hafens. Schön gemacht. Die Ostsee will sich definitiv mit mir anfreunden. Endlich friere ich zumindest für zwei Stunden mal nicht mehr. Ein Gang nach dem anderen und außerdem fühle ich mich grundgereinigt. Gut das wir nicht nach Rønne weitergesegelt sind. Hasle ist klein, schnuckelig und nett. „Skipper, wie hast Du den schönen Hafen nur so ohne Revierführer gefunden. „Siebter Weltumsegler-Sinn.“, grinse ich. „Morgen soll übrigens wieder die Sonne scheinen.


Du willst auch mal mit? www.marlin-expeditions.com


Download Flyer



  • 22:22:00
  • 04.06.2017
  • 55°11.2500'N, 14°42.2290’E
  • -°/ -kn Motor
  • Hasle / Bornholm / Dänemark
  • Warnemünde
  • 11,0°C
  • 5kn/E
  • 1

LOGBUCH ARCHIV

June 2017
M T W T F S S
« May   Jul »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.