• Frohe Ostern
  • hoch am Wind
  • Projekte
  • Rückflug
  • Bootflucht
  • Langweilig
Videos
  • Hombroich
  • Tortillaschlacht
 

Pusteblume

Pusten – Wünschen – Wahr

So einfach war das doch früher

Nur das mit dem Verraten, was man sich gewünscht hat, war immer schon verboten. Sonst geht der Wunsch nicht in Erfüllung. Nun. Ich verrate nicht was ich mir gewünscht habe. Nene, dass mache ich nicht. Ich hab auch nur einmal gepustet, weil hundert Wünsche gehen auch nicht in Erfüllung. Den ganzen Nachmittag über die Löwenzahnwiese robben und reich werden. So einfach ist das im Leben dann nun auch wieder nicht. Es müssen auch Wünsche sein die möglich sind. Die Pusteblume kann nicht zaubern. Die Zeit der Pusteblume ist ja nun auch nicht lang. Jetzt mal sofort aus dem Bürosessel ab in die Freiheit. Dürfen wir ja auch.

Hier in Flensburg scheint einfach wieder die Sonne. Nachteil meiner kleinen Wohnung im Burghof. Die ist Parterre, hat keinen Garten und keinen Balkon. Zum Arbeiten, wenn ich eh die ganze Zeit auf den Bildschirm schaue, ist das o.k. Bei Regen auch. Ernsthaft. Am liebsten würde ich wieder auf meiner MARLIN wohnen und vor Anker liegen. Muss auch garnicht in der Karibik sein. Vielleicht eh besser nicht. Da sind meine Wünsche hin und hergerissen. Im Sommer in Flensburg mit meinem schwimmenden Haus. Wunderschöne Vorstellung. So nah an der Familie. Im Winter dann doch lieber da, wo es warm ist. Im Winter ist es aber auch an der Algarve oder den Azoren nicht richtig gemütlich, wenn auch nicht ganz so schlimm wie in Flensburg. In der Karibik dann schon wieder drückend heiß. Tja. Hin und Hergerissen. Nen Weichei bin ich geworden. Immer friere ich.

“Hallo Michael, ich bin froh, dass du wieder online bist. Dein Blog hat mir sehr gefehlt in den letzten Wochen. Du hast Recht, das müsste uns allen eigentlich auch finanziell etwas wert sein! Deshalb möchte ich dir gerne 50 Euro überweisen. Wie kann ich das machen? Du hast sicher Paypal oder? Liebe Grüsse und gute Gesundheit aus der Quarantäne in Griechenland, Elsbeth.“

Fünfzehn dieser netten Mails würden reichen um die Kosten zu decken, die es mich gekostet hat den letzten Hack zu eliminieren - ohne meine Arbeitszeit. Noch mal fünf dieser netten Mails würden reichen um für ein Jahr die Betriebskosten des MARLIN Blogs für ein Jahr zu decken - ohne meine Arbeitszeit. Also doch eigentlich ne Sache für nen guten Zweck. Deshalb habe ich ein Spendenkonto eingerichtet. Ich freue mich über jede Spende, die hilft diesen Blog am Leben zu halten und meine Motivation zu erhöhen diesen Blog mit Text und Bild zu füttern. Wer spenden will, kann dies via PayPal an [email protected]




Mitsegeln auf der MARLIN!

Atlantiküberquerung West - Ost 2020. Im Moment sind wir komplett.

CREW 65 Atlantik Crossing DomRep - Azoren 23.05.2020 - 31.07.2020. Warteliste.

JOIN THE CREW



  • 14:41:00
  • 06.05.2020
  • 54°47.4405’N, 009°25.7622’E
  • -°/ -kn
  • Flensburg
  • Second Life
  • 12°C
  • VAR
  • 0,0m

LOGBUCH ARCHIV

May 2020
M T W T F S S
« Apr   Jun »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.