• Sportfischen
  • Leinen fest
  • Segelelfen au…
  • Segelelfen au…
  • Stimmungstief…
  • Estland appro…
Videos
  • Lars
  • MayaLena Tri…
 

Maya hat Geburtstag

New Friends

Im Cayo Francisky war ich MARLIN schon etliche Male. Eigentlich wollte ich asap ins Cayao Sakey Sakey. Nun. Delphin schaut mich an und meint es wäre besser erst mal Cayo Francisky zu besuchen. Ich diskutiere nicht. Ist mir eigentlich auch egal. Ich will nur so schnell es geht auf’s Kitebord. Für die nächsten Tage ist Wind, Wind, Wind angesagt… Noch schnell an Land. Maya hat Geburtstag. Da muss ich noch mal anrufen. Da kommt die Guarda Costa: „Schiffskontrolle!“ Mist. Verdammt. Das gleiche Formular wie die Marineparkwächter gestern schon gemacht haben. Südamerika. Überall gleich. „Hier unterschreiben“ Dann schauen sie noch in die Kabinen. Was sie suchen, wissen sie eigentlich auch nicht. „Da ist ja die Party am Wochenende. Kommst Du?“ „Nein. Ich gehe Kitesurfen!“ „Ja. Aber die Flasche Rum. Oder zwei. Eine Spende würden wir ja annehmen.“ Ich schaue hilflos. Ich mag ja nicht angegraben werden, nur weil ich ein rotes 60 Fuß Fliwatüt habe. Wir v erhandeln über eine Gegenleistung. Ich könnte ja 200 Liter Diesel gebrauchen. „Ne. Ein Quittung können wir nicht ausstellen.“ Dann muss ich das als Privatentnahme versteuern in Deutschland. „Nö. Da tanke ich besser in Curacao.“ „Wie sieht es denn mit einer von den schicken Guarda Costa Schirmmützen aus? Das wäre mir eine Spende wert.“ Oha. Da verdrehen die Herren die Augen. Wir finden keinen Konsens. „Du brauchst übrigens nicht an Land zu fahren. Es gibt keinen Strom. Wir haben fast keinen Diesel mehr. Deshalb gibt es auch kein Internet. Na ja, wenn sie den Diesel unter der Hand verhöckern um an $US zu kommen. Kein Wunder. Ich nehme mein iPhone und rufe Maya über Iridium an. Geht ja auch. Auch wenn die Qualität nicht so gut ist.

Eine halbe Stunde später: Anker fällt in Francisky. Aussenborder wechseln: 3.3 PS Seekuh runter. 30 PS drauf. Alles Einhand. 15 Minuten später habe ich neue Freunde. Juan, der Kite Gott, Angetraute Maria Alexandra mit beeindruckend hübschen venezolanischen Silikon Kunstwerken und Lieselotte, die Kite Lehrerin aus dem Haus im Meer. Dazu noch mindesten vier andere, deren Namen ich mir nicht merken konnte. Morgen muss ich mal die Kamera mitnehmen. Alles Originale. Mein Kite fliegt hoch und ich lerne wieder viel, was mir Juan erklärt. Juan nehme ich in mein Herz auf. Sofort. Wenn man dann erst einmal im Wasser ist, ist man eh alleine. Schwupps auf Brett und Spass bis die Sonne im Meer versinkt. Ich verliere eine Schraube aus meiner Fußhalterung. Delfin rettet mich. Beim Haus im Meer…. Ich mach ma Fotos. Das glaubt mir doch keiner sonst. Essen. Voltaren und Schlafen. Das gibt wieder ein Muskelkater morgen.

Wnuk ist glücklich. Alles gut.



Mitsegeln auf der MARLIN!

CREW 57 Nike Steiger segelt die MARLIN gegen den Wind ins Paradies
CREW 58-63 MARLIN’s Cubatörns 2019-2020. Sichere Dir Deinen Platz.

JOIN THE CREW: www.marlin-expeditions.com



  • 19:16:00
  • 03.06.2019
  • 11°57.2862’N, 066°38.5651’W
  • -°/ -kn
  • Los Roques Venezuela, Cayo Francisky
  • Curacao
  • 29°C
  • 10-15kn/E
  • 1m

LOGBUCH ARCHIV

June 2019
M T W T F S S
« May   Jul »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.