• Message over …
  • Nur noch sech…
  • Ankerfall Cur…
  • Die Abfahrer
  • Alte Liebe. T…
  • Alte Liebe. T…
Videos
  • Liebe zum Me…
  • MARLIN aus d…
 

Neue Episode Lebenswert

Focus MARLIN. Home. Sweet Home.

Wenigen Stunden nur habe ich noch mit Mitsegler Harald, als uns dann nach realen 4 Wochen unsere Weg am Frankfurter Flughafen trennen. Ich komme mir wie gewohnt in Deutschland erstmal deplatziert vor. Zehn mal Atlantiküberquerung sind mit der herzlichen Verabschiedung erfolgreich beendet. Ich bin nun wieder alleine. Auch schön. Die Weiterreise nach Flensburg ist kurzweilig. Ich genieße das Datennetz. Ich genieße ernsthaft die kühlen Temperaturen. Es schneit als meine Tochter Lena vor dem Flensburger Bahnhof auf mich zugelaufen kommt, ihre Arme um Papa wirft und ganz fest zudrückt. Auch Nathalie und Maya schlingen sich dazu. Seemannsglück ist die Heimkehr von einer langen Seereise. Zumindest wenn da jemand ist der sich so sehr freut wie meine Kinder.

Die Sorgen um MARLIN sind schnell vergessen, als ich am nächsten Morgen im Malteser Krankenhaus sitze. Mein behandelnder Arzt Helge fühlt sich schwer vernachlässigt. Klar was die wollen. Mein rotes Blut wollen die. Blutsauger. Helge ist sehr nett und zumindest oberflächlich hat der Kontrollbesuch keine neuen Erkenntnisse zu Tage gebracht. „Aber wenn man richtig sucht wird man was bestimmt was finden“, grinst mich Helge an. Als das Thema sich vorerst erledigt hat, freut sich Tobias vom MARLIN Büro als ich die Toosbüstr. runterwackel. „Siehste Tobias. Es klart auf.“ Es soll kalt, aber klar werden in den nächsten Tagen. Tobias aus dem kleinen LUNATRONIC / MARLIN Team ist übrig geblieben und Eike hat uns verlassen und hat schon einen neuen Job in Kiel. „Kiel ist ja auch schön“, meint Tobias trocken. Wir haben viel zu tun. Mal schauen, wie sich das mit dem Büro in Flensburg so entwickelt. Schon stehen neue Mitsegler und Kunden und klopfen an der virtuellen Tür im Internet. Gut so. „Jan. Deine Crew ist vollständig. Buch Dir bitte mal nen Flug in die Karibik. Ich werde grade dringend in Flensburg gebraucht. Per mail einige ich mich mit Allen, dem Lackierer in Trinidad. Reinigung, Spotlackierung und Polishing bekommt MARLIN. Unser Dornröschen muss mal wieder wachgeküsst werden und zu neuen Taten geschmückt werden. Ich entscheide erst einmal mehr an Aufgaben zu tolerieren. Trotzdem bleibt immer noch eine ordentliche Liste zu tun für Jan. „Besser Du fährst eine Woche vor Törnbeginn auf’s Schiff.“ Jan freut sich sehr auf Schiff zu kommen. Ich freue mich sehr Zeit für meine Familie und für mich zu haben.



Mitsegeln auf der MARLIN!

CREW 52 Martinique - Antigua 02.03.2019 - 14.03.2019
CREW 53 Antigua - Martinique 23.03.2019 - 04.04.2019
CREW 54 Martinique - Grenada 06.04.2019 - 18.04.2019
CREW 55 Grenada - Antigua 27.04.2019 - 09.05.2019

JOIN THE CREW: www.marlin-expeditions.com



  • 16:00:00
  • 19.01.2019
  • 54°47.2561'N, 009°25.4608’E
  • -°/ -kn
  • Flensburg
  • Trinidad
  • 4°C
  • 5kn/SW
  • 0,0m

LOGBUCH ARCHIV

January 2019
M T W T F S S
« Dec   Feb »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.