• Aufbruchstimm…
  • Back to Vila
  • Und Erster
  • Und Erster
  • Und Erster
  • Und Erster
Videos
  • Huhibu ist v…
  • Back from Cr…
 

My ship is my castle

Echt am südlichsten Ende von Europa

Micha allein auf dem Schiff. War so geplant. Aber kaum ist die Work & Travel Crew am Morgen von Board, kommt am Abend schon der nächste Gast. Mein alter bester spanische Freund Agustin aus Galicien trifft ein. Der ist in Bezug auf das Internet scheuer als sonst was. „Ich will mein Leben mit keinem Teilen, ausser denen mit denen ich auch wirklich zu tun habe. Was Du da machst ist total bescheuert!“. Grinst mich Agustin an. „Mach auf keinen Fall ein Foto von mir und hüte Dich davor das dann auch noch in Deinen Blog zu stellen.“ Agustin hebt seinen Zeigefinger. Er hat natürlich alles an spanischen Spezialitäten mitgebracht, die man so braucht im Leben. Es wird ein langer feuchter Abend und vor den tausend Lichtern an Land, Olaho liegt grade mal etwas mehr als eine Meile weit weg, leuchtet das Heck der MARLIN grotesk in die romantische Nacht.

Ja. Es ist mein Zuhause. Mehr Zuhause als Flensburg. Mein Zuhause ist mobil und anpassungsfähig. Ich kann zuhause leben, essen und trinken, ich kann mein Hobbies fröhnen und ich kann mit meinem Zuhause arbeiten. Ich nehme liebe Menschen mit und zeige ihnen die schönsten Plätze der Welt. Auf den Kanarischen und auf den Kapverdischen Inseln und im nächsten Jahr in der Karibik. Schön so ein Schiff. Es ist nicht nur multifunktionsfähig, sonder auch noch mobil. Dank der modernen Technik habe ich Internet wie jeder andere, ich habe Wasser, was ich aus Salzwasser mache. Wird es kalt kann ich die Heizung anmachen und wenn mal keine Wind ist oder ich es eilig habe, mache ich den Motor an. Wird es Winter, fahre ich weiter in Gefilde, wo es wärmer ist oder einfach dahin, wo grade Sommer ist. Ich finde eigentlich, ich mache alles richtig im Leben. Funktioniert aber nur solange man gesund und fit ist.

Es ist die totale Windfinsternis hier in Culatra. Gestern nachmittag dann mal ganz kurz 18 Knoten. Aus dem Nichts. Ich war natürlich sofort im Keller und hatte den Kite schon wieder in der Hand. Schwupps. Wund weg. Das nervt ja ein bisschen. Dafür habe ich jetzt den optimalen Weg auf dem iPhone abgespeichert um auch bei Nacht bis zur halben Tide mit Vollgas über die flachfallende Muschelbänke in Gleitfahrt von Olaho nach Hause zu kommen. Mit Agustin schlendere ich durch die Gassen von Olaho. Hier ist so langsam der Hund begraben. Die August Touristenschwemme ist vorbei, die Temperaturen sind erträglicher. Mmmh! Ich fühle mich hier inzwischen richtig heimisch. Zeit, dass nächste Woche meine nächste CREW 47 anreist und wir Richtung Kanarische Inseln segeln. Den Törn habe ich im Übrigen geschlossen. Ausgebucht.

Wer noch mit will in die Wärme der ruft mich am besten an und fragt nach einem Platz bei der CREW 48. Da habe ich noch zwei Plätze frei und Ziel ist die Insel Salt auf den Kapverdischen Inseln. Ich nenne es auch gerne „Afrika für Anfänger“. Ein wunderschöner Offshore Schlag über 762 Meilen kristallklares Atlantikwasser.

Mitsegeln auf der Marlin!

CREW 47 Faro – La Palma (Kanarische Inseln) 29.09.18 – 18.10.18
CREW 48 La Palma (Kanarische Inseln) – Kapverdische Inseln Rundtour 27.10.2018 – 15.11.18
CREW 50 Atlantiküberquerung Kapverden – Karibik 15.12.18 – 11.01.19

Danach geht es in der Karibik weiter. Im März im Antillenbogen nach Guadeloupe und im Mai zu den Bermudas und über den Atlantik zu den Azoren. 2019 geht es dann Rund England. Na? Lust mit zu segeln und den Platz schon mal zu reservieren?

Mensch wir freuen uns auf auf dich, der die du mitsegeln willst. Buche Deinen Platz hier: www.marlin-expeditions.com




  • 22:22:00
  • 19.09.2018
  • 37°06.0908'N, 008°39.7988'W
  • -°/ - kn
  • Algarve / Portugal
  • Canary Island
  • 29°C
  • 8 kn/ W
  • 0,0 m

LOGBUCH ARCHIV

September 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Aug   Oct »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.