• Eingemacht und Eingemachtes
  • Die erste Dusche
  • Wintereinbruch
  • Mingulas
  • The seven most important things to do at Curacao
  • Horse Riding
Videos
  • Hombroich
  • L.O.L. at KLM792
 

GAU

GAU

Fange mal mit dem Ueblen sofort an. Seit zwei Tagen vermisse ich meinen Reisepass und die gruene Mappe mit den ganzen Papieren die man zum Bewegen eines Bootes um die Welt essentiell braucht. Doch der Pass, dass ist richtig uebel. Um acht stehe ich senkrecht im Bett. Sogar getraeumt habe ich von diesem roten Buechlein. Also noch mal zurueckdenken: Immigration, Reisebuero, Internetcafe. Erst mal rufe ich beim Reisebuero an: Negativ, kein Pass. Dann habe ich einen Anruf von gestern Abend mit einer lokalen Nummer auf dem Display. Nicht beantworteter Anruf. 15:12. Das ist bestimmt jemand, der meinen gruenen Ordner gefunden hat. Ne, dass ist die Seychelles Bank Sowieso. Die nette Dame am Telefon kenne ich nicht, sie mich auch nicht. Hmm. O.K. Ich los, ins Dorf, weil Stadt kann man Victoria irgendwie nicht nennen, auf der Suche nach meinem Pass. Die Dame an in der Immigration ist immer noch so nett wie vor zwei Tagen, aber meinen Pass hat sie leider auch nicht. Weiter. Internetcafe, letzte Moeglichkeit. Negativ. Auch kein Pass, keine gruner Plastikordner. Mir faellt das Herz in die Hose. Verdammt wo war ich denn noch. Ah, ja, im Internetcafe bei den freaks. Aber auch dort nur verkiffte Augen, die mich muede anschauen. Ich bin im Gedanken schon dabei nachzudenken, wie ich denn jetzt an Ersatz kommen koennte, erzaehle nen bisschen mit dem Typ hinter dem Counter, der gerade volle Pulle seine neue Drummschine ueber die Boxen den Cafes ausprobiert und ein Wunder geschieht, er dreht sich um, sucht in einem dicken Stapel Computerzeitungen und zieht Miraculixmaessig meine gruene Mappe heraus. Smile!



  • 18:00
  • 30.06.2006
  • 04°37.54S, 055°27.49E
  • Mahe/Seychellen
  • -
  • 27°C
  • 2-3 S
  • -

LOGBUCH ARCHIV

June 2006
M T W T F S S
« May   Jul »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.