• Nikes Film übers Mitsegeln auf der Förde ist da.
  • neue Baustelle
  • Kinder. Das schönste Glück im Leben
  • Maya wird Fünfzehn
  • Micha und die Winsch
  • Blick aus dem Fenster
Videos
  • Rauf und Runter
  • Angekommen
 

Malay

Malay

20:01 10 Uhr morgens geht der Shuttle Bus in das naechstgelegene Dorf, dessen Namen ich schon wieder vergessen habe. Uebersetzt irgendwas mit Fluss oder Bach und wild, oder so...

Das Dorf erinnert an Indonesien, keine Klimaanlagen, viele kleine Restaurants und Chinesensupermaerkte in denen man alles und nichts kriegt. Micha ist gluecklich und ganz hin und weg, viele schoener als sterile Einkaufszentren in Singapur. Neben dem Gemueseladen, der allerhand wildes chinesisches Zeug im Kuehlhaus hat, befindet sich ein Friseur und Barbier. Verschwunden ist mein Schatz und begibt vertrauensvoll zur Rundumerneuerung in die Haende eines Chinesen.
Hingebungsvoll schneidet er Haare und rasiert. Jedes Barthaar wird einzeln eingeseift und vorsichtig an der Wurzel durchtrennt. So zumindest kommt es mir vor, waehrend ich 5 Minuten zugucke und dann doch lieber durch die Strassen trudel. Aus dem Friseurstuhl kommt zufriedenes Grunzen, Maenner ;-)

Natuerlich verpassen wir den Shuttle zurueck zur Marina. Wie dumm, egal, gehen wir eben noch in Ruhe irgendwo Mittagessen, riecht alles so lecker, die Koeche brutzeln auf offener Strasse. Doch zu frueh gefreut, der Shuttlefahrer hat sie anderen Segler am Supermarkt rausgelassen und ist extra noch mal zurueckgekommen, um uns zu suchen. Und zu finden. Kein Chop Suey also.

Irgendwie ist auch der Rest der Tages umgegangen, der Mond geht gerade voll und gelb-rot ueber dem Hotelgebaeude auf. Richtig romantisch. Und die Bratkartoffeln brennen gerade an. Nicht romantisch...



  • 20:01
  • 24.02.2005
  • 01°24.70'N, 104°09.77E
  • Sebana Cove/Malaysia
  • -
  • 29°C
  • 1 NE
  • -

LOGBUCH ARCHIV

February 2005
M T W T F S S
« Jan   Mar »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.