• wieder Wache
  • Rückschritte
  • Manchmal sind zwei Erleuchtungen notwendig
  • Malboro Country
  • Hurrican Leslie und andere Dinge
  • Die armen Kinder
Videos
  • Ich liebe Buenos Aires
  • Moto Town
 

Wellenphotografie

Wellenphotografie

18:00 Johann fragt nach dramatischen Wellenaufnahmen. Tja, das ist nicht so einfach wie es sich anhoert. Die Wellen sehen auf den Photos gar nicht so dramatisch aus. Unseren Kameras fehlt leider die dritte Dimension und so sehen die Bilder dann meist etwas flach aus, grau halt. Wenn es dann so richtig dramatisch ist, dass ich oder Natale im Cockpit sitzen, angeleint (wie auf diesem Trip immer!), Niedergang zu, wegen Angst eine Welle im Cockpit zu haben, dann ist so viel Wasser um uns herum, dass ohne Unterwassergehaeuse nix zu machen ist und das haben wir eben nur mit Negativfilm, also nicht aktuell im Web unterzubringen.

Ueberhaupt ist es inzwischen fuer uns wirklich schwierig waehrend der Segellei noch interessante Photos zu bringen. Vom Segel ueber Kompass, Natale im Cockpit und Wellen spritzen auseinander, wenn die Lady die Welle runtersurft, alles schon gehabt... Wir sind ja auch schon fast vier Jahre unterwegs. Aber wir geben uns weiter die groesstmoegliche Muehe, auch fuer die, die noch nicht so lange mitsegeln ;-) Oft sind die verbalen Beschreibungen unserer Trips besser geeignet, dass der Mitsegler in Deutschland seine eigene Phantasie wandeln lassen kann und so auch das Gefuehl mitfuehlen kann, was wir beim Segeln haben.



  • 18:00
  • 23.09.2004
  • 09°27.93S, 147°09.22E
  • Port Moresby/PNG
  • Indonesien
  • 27°C
  • SE 4-5
  • -

LOGBUCH ARCHIV

September 2004
M T W T F S S
« Aug   Oct »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.