• Springring
  • Wo treibt sic…
  • Die Lage in C…
  • Irgendwie sch…
  • Auf in den En…
  • being robbed
Videos
  • Der goldene …
  • A nice visit…
 

Wandern und Urlaub

Wandern und Urlaub

18:27 Natale ging heute mit den Maedels links durch den Wald, ich mit den zwei anderen Jungs rechts durch den Wald. Geschlechtertrennung um mal wieder etwas Sehnsucht aufzubauen. Meinem Ruecken kanns nur gut tun, der Beziehung auch. Wir finden zuckersuesse Pampelmusen in Kindskopfgroesse (Natale haelt gerade eine der Pampelmusen neben ihren Kopf: Die Pampelmuse entspricht ihrem Kopf. Als mehr als Kinderkopfgroß) bis zum Umfallen, Papaya in allen Reifeformen, Salataehnliche Gebilde und Kuerbisse. So langsam wird uns klar, dass hier wirklich alles einfach nur waechst und alle sich ihren Teil nehmen. Mitten auf verwildertem Grund findet Hans eine kleine Hanfzucht der Einheimischen; diesen Mittelchen sind die Locals anscheinend auch nicht abgeneigt.

Die Huehner auf Mangareva sind uebrigends auch fuer alle da. Nur wie man sie faengt, um die Ecke bringt und rupft und zubereitet, bleibt jedem selber ueberlassen. Am Wochenende steht Ziegenjagdt an. Man sieht also, so langsam ueberwinden wir unseren Tiefpunkt und finden zurueck zu den Basics: Essen. Aufgrund der hohen Preise von Alkohol werden die ersten Rezepte ueber die Weinherstellung auf Segelbooten weitergereicht und ueberhaupt, alles ist gut und wir fuehlen uns wie die Maden im Speck mit Mutter Natur.



  • 18:27
  • 08.05.2003
  • 23°06.93S, 134°58.05'W
  • Mangareva/Gambier
  • -
  • 24°C
  • SE 3
  • 0,5

LOGBUCH ARCHIV

May 2003
M T W T F S S
« Apr   Jun »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.