• Tagein - Taga…
  • Vier kleine P…
  • Begleitung
  • Neuigkeiten v…
  • Reconnected!
  • Wieder Kurs W…
Videos
  • Mitsegeln au…
  • DAISY!
 

Passageplan Cuba und Atlantik 2016 ist fertig

Das Leben unter den Wolken

Da sitze ich hier. Vor mir eine Zehnerpackung Tempo Taschentücher. Acht Monate hatte ich keine Erkältung, keinen Schnupfen. Hier in der Kälte hat es mich direkt erwischt. Voll auf die Nase. So schön der Heimaturlaub mit der Familie und meinen Freunden ist. Es ist auch sehr anstrengend. Von allen Seiten kommen sie auf mich zu und wollen was von mir. Maya & Lena gewinnen natürlich immer. Lars sowieso, weil der muss Gassi gehen! Und das ist auch alles gut so. So sitze ich nicht die ganze Zeit am Schreibtisch mit dem Telefon am Ohr.

Da ist sie die Routenplanung. Da segelst Du mit, wenn Du willst. Die Strecke unterteilt sich in drei Parts. Der erste Part beginnt Anfang Februar, startet ab Trinidad über die venezolanischen Inseln nach Curacao. Noch ein Platz frei. Danach geht es weiter bis nach Cuba. Ausgebucht. Aber dann sind viele Plätze frei ab Mitte April: Auf der Karte in Orange: Vom pittoresken Cienfuegos in Cuba, mit Landgang geht es in die Reinas. Einer Gruppe von unbewohnten Inseln an der Südküste, die selten von Seglern angelaufen werden und die für Charterschiffe nicht zu erreichen sind. Hier herrscht Einsamkeit und unberührte Natur. Folglich geht es im logischen Weg im Uhrzeigersinn um Cuba herum über Isla de la Juventud zum westlichen Ende von Cuba. Während dieser seglerisch interessanten, aber teils auch sportlichen Segelreise, kannst Du auch Land und Leute kennenlernen. Dann beginnt der Golfstrom der uns auf dem folgenden Weg begleiten und beschleunigen wird, über Havanna nach Varadero und dann Richtung Bahamas. Ab Havanna oder Bahamas segelst Du mit um über den Nordatlantik Richtung Azoren, mit Zwischenstopp auf den Bermudas, aufzubrechen. Das sportliche Highlight 2016. Melde Dich jetzt und sei dabei! Die Plätze sind dann doch immer schneller weg, als man denkt.

Nach diesen ganzen warmen Worten, kommt jetzt doch wieder ganz schnell Fernweh auf. Ich schau raus. Da liegt noch der Schnee von gestern auf den Dächern der Häuser auf der anderen Straßenseite. Ja. Der Horizont fehlt mir schon wieder, der Horizont, diese Line zwischen dem Blau des Meeres und dem Blau des Himmels. Segeln ist gesund. Segeln heilt. „Alles gut!“, sagen die hier grade modisch in jedem dritten Satz und wenn nicht das, dann eben „OH HAH!“ Ich muss grinsen. Ein paar Monate nicht hier gewesen und schon ist wieder alles anders und doch alles gleich geblieben.


Mitsegeln auf der MARLIN. Plane jetzt Deinen Trip mit der MARLIN. Atlantiküberquerung 2016 von den Bahamas über Bermudas zu den Azoren. www.marlin-expeditions.com






  • 23:00
  • 08.01.2016
  • 54°47.4440'N, 009°25.7766’E
  • -°/ -kn
  • Gerrmany / Flensburg
  • Moon
  • -2°C
  • 5 kn / E
  • 0,0 m

LOGBUCH ARCHIV

August 2016
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Jul    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.