• Aberglaube
  • Irgendwann tr…
  • Irgendwann tr…
  • Bewegt
  • Versuche
  • Ruderschaden
Videos
  • Guido und Mi…
  • A nice visit…
 

Santa Maria

Unsere Welt wird nicht schöner. Aber wir ja auch nicht.

Wir sind in Santa Maria angekommen. „Das ist das Ende eurer Reise.“ Mir fällt ein Stein vom Herzen. So gut wie nix kaputt gegangen. Keiner über Bord gefallen und alle glücklich. Na. Das war wieder eine gute Etappe. Der ROCNA fällt und hält.

Schon in Palmeira habe ich gehört, dass sich Santa Maria im Süden der Insel unglaublich verändert haben soll. Als wir der Südküste näher kommen, wird mir das Ausmaß erst richtig bewusst. Dutzende von Hotelanlagen sind hier entstanden. Fliegt die TUI erst mal ein neues Urlaubsziel an, dann wird dort auch schon gebaut und gebaut. Von dem ehemals verschlafenen Kaff Santa Maria, dem Geheimtipp unter Seglern, den guten Speertauchgründen, den Musikern unter Palmen, die sich in den Abendstunden treffen um ein Glas Rum zusammen zu trinken, ist eine hässliche Strandpromenade mit Pauschaltouristen geworden. „Das hatte ich aber so nicht gebucht!“, bemerkt Markus. „Du wirst es überleben!“, bemerke ich. Am Horizont stehen die Baukrähne. Mitten in Santa Marina wird eine gigantische Mall gebaut. Ohne Worte.



Mitsegeln auf der MARLIN. Bewerbe Dich hier! www.marlin-expeditions.com






  • 20:00
  • 16.10.2015
  • 16°35.6208'N, 022°54.5569’W
  • -°/ - kn
  • Cabo Verde / Santa Maria / Sal
  • Grenada / Caribe
  • 27°
  • 035°/ 7 kn
  • 1,5 m

LOGBUCH ARCHIV

July 2016
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Jun    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.