• Vulkantour
  • Mamor, Stein …
  • Mamor, Stein …
  • Kalles Anchor…
  • Noch 799 Meil…
  • African Queen
Videos
  • Tortillaschl…
  • Kleiner Besu…
 

Ne Nä!– Nicht schon wieder Kreuzfahrtschiffe

Angekommen auf Selvagem Grande

“Jan. Guck mal da vorne ist die Insel. Endlich geht die Sonne auf.“ Langsam wendet sich der Bug der MARLIN um die Ecke der Selvagem Insel. „Nein. Das kann doch nicht sein. Nein. Das könne sie nicht machen.“ Es erscheint der riesige weiße Bug eines Kreuzfahrtschiffs, das an einem brandneuen Anleger auf der kleinen Insel angelegt hat. Touristen schwärmen wie Ameisen aus dem Bauch des 16 stöckigen Schiffes. Ein großer gelber Luftballon mit dem bekannten Logo des amerikanischen Fast Food Konzerns Mac Donalds schwebt über dem Leuchtfeuer der Insel.

“Eh Micha. Aufstehen. Die Sonne lacht. Lass uns das Dinghy wässern!“ Ich wache blitzartig aus meinem Albtraum auf. „Wo ist das Kreuzfahrtschiff?“ „Micha. Alles klar. Welches Kreuzfahrtschiff? Du hast geträumt.“, Jan läuft durchs Boot und packt schon Kamera und Co. In den gelben Sack ein. Eine Kopie der Bootspapiere, unserer Pässe und der Ausgabe 24/15 der Yacht, mit Nathalie auf der Titelseite. „Hey, lass uns noch eine Flasche Rotwein einpacken. Die Ranger sind bestimmt einsam hier.“ Wir haben nämlich keine Genehmigung aus Funchal, die man braucht um die Inseln zu besuchen. Hmm.

Eine Stunde später sitzen wir auf der Veranda der Ranger Station. Carlos und Stefan sind die Ranger und wie nicht anders zu erwarten: Super Nett! Wir bekommen einen Espresso, der Hund Salvagem liegt auf meinen Füssen und überall laufen diese kleinen Salamander rum. Wir blicken auf die Bucht und erzählen Geschichten aus der Vergangenheit und der Gegenwart. Das Wetter ist etwas rauh, deshalb liegen wir mit der MARLIN etwas weiter draußen an der großen Boje der Versorger mit einer 80 Meter Leine vor Slip, damit die MARLIN der rostigen Mega Boje nicht zu nah kommt. „Die Genehmigung aus Funchal ist nicht mehr notwendig. Die Selvagens können jederzeit angelaufen werden. In den gekennzeichneten Bereichen kann geankert werden. Sobald ihr an Land wollt müsst ihr uns über VHF16 um Erlaubnis fragen. Wir brauchen den Bootsnamen und den Namen des Skippers. Das ist alles. Wollt ihr morgen früh mit uns über die Insel laufen. Wir machen gerne eine Führung mit euch um die einzigartige Natur zu zeigen? 11 endemische Pflanzen und Tiersorten gibt es hier.“ Jan und ich nicken nur schnell. „Hey, das ist ja cool. Dann lass uns gleich mal die Nase unter Wasser stecken. Was meinst Du? Sieht so aus, als wenn wir hier noch ein bisschen bleiben.“



Mitsegeln auf der MARLIN. Bewerbe Dich hier! www.marlin-expeditions.com






  • 16:03
  • 21.09.2015
  • 30°08.2547'N, 015°52.4231’W
  • -°/ - kn
  • Atlantico
  • Canary Islands / Graciosa
  • 22°/ 1017.0 hpa
  • 33°/ 9 kn
  • 2 m

LOGBUCH ARCHIV

August 2016
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Jul    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.