• Hintergrund
  • Auf Los geht …
  • Alltag
  • Schwerwettert…
  • Schwerwettert…
  • Auf den Cayma…
Videos
  • Nachtleben
  • Wolken über…
 

GoGo Girl MARLIN

Schlafmangel

Weitestgehend gut ging es bisher. Doch jetzt gibt es auf die Fresse! Südwind mit 20-25 Knoten. Ohne Entrinnen. „Muss dass denn sein?“ Ich frage einen Wetterbericht nach dem anderen ab, ab zu einem besseren Ergebnis komme ich nicht. In Skippers Trick- und Zauberkiste gibt es ein Wetterrouting Tool. Ehrlich gesagt noch nie ernst genommen. Schrecklich einfach errechnet es aus den Wettergribdaten und dem definierten Anfangs- und Zielpunkt den logischen Weg. Nein, nicht wie ich vorgeschlagen habe mit seiner Wende alle drei Stunden gegenan, sondern mit einer Wende zum richtigen Zeitpunkt. „Na ja. So dumm ist der gar nicht. Manchmal ist der einfache Weg der kürzere.“

Wir rauschen durch die Biskaya und der Schwell vom Atlantik ist hoch und höher, unvergleichlich schön. Wir sehen Delfine und als ich schlafe, meine Crew gleich eine ganze Herde von Schweinswalen. Drei prima Jungs habe ich mir da eingepackt. Ein paar Eimer Wasser im Motorraum identifizieren sie, dass dieses aus einem offenen Schlauch kommt. Stecken den wieder auf die Dechwaschpumpe und das Problem ist gelöst. „Warum bin ich da nicht selber drauf gekommen?“ Das andere Ende des Schlauchs endet in der Vorpiek und ist derzeit offen, weil es halt so ist. Das dort angesammelte Wasser findet bei Schräglage seinen Weg so in den Motorraum. Egal. Ich bin mächtig stolz auf die Jungs. Mal schauen wie sie sich so beim Hoch am Wind gegen 25 Knoten machen. Eigentlich ist da die Seekrankheit vorprogrammiert. Mein Schlafdefizit hat langsam bedenkliche Werte angenommen. Noch von der letzten Crew schleppe ich ein negatives Guthaben mit mir herum. Auch die aufregende Passage der Ille de Quessant ist nicht spurlos an mir vorbei gegangen. Wenn also auf der Internetseite derzeit merkwürdige Sachen passieren, so liegt das daran, dass ich mangels Internet nicht sehen kann welchen Schrott ich grade in Bezug auf Schriftformatierung und Bilder und sonstigem Kram per e-mail ans WordPress System schicke. Arbeite ich dann im nächsten Hafen nach, was notwenig ist.



Nächste Abfahrtmöglichkeit mit der MARLIN: Derzeit ist fast alles dicht bis September. Dann geht es von Faro nach Madeira. Da sind wieder Plätze frei und von Madeira zu den kanarischen Inseln. Im Oktober kannst Du noch auf den Kapverden mitsegeln. Die Atlantiküberquerung ist ausgebucht. www.marlin-expeditions.com






  • 21:02
  • 04.08.2015
  • 46°31.6259'N, 005°58.817’W
  • 277°/5 kn
  • Biskaya / North Atlantic
  • La Coruna / Spain
  • 18,7°/1017.2 hpa
  • SW/10kn
  • 4m

LOGBUCH ARCHIV

December 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.