• Wnuk’s last…
  • Schwimm-Einhe…
  • Fuer Mark
  • Beigedreht
  • Catch of the …
  • Summer Time
Videos
  • Huhibu ist v…
  • Guido und Mi…
 

Das Blau des Atlantiks ist erreicht

Old friends – New friends

Nach dem early bird Aufstehweckrufs des iPhones bin ich einfach wieder eingeschlafen. Dann doch von allein um drei Uhr aus den Federn gefallen. Von der Mouring weg mit der Tide durch den Needle Channel in die große Freiheit – Zurück in den Atlantik. Das Wasser wird blauer und blauer. Ich fühle mich wie wiedergeboren und schaue auf den Horizont. Mein Atlantik. Da isser wieder.

Aus der neuen Crew werden von Stunde zu Stunde neue Freunde, nicht einfach „nur“ Mitsegler. Das kann man ja nie wissen. Jan und ich, wir verstehen uns eh blendend. Durch sein Dabeisein habe ich endlich mal wieder Zeit zu schreiben, zu lesen, Sachen abzuarbeiten und zu fotografieren. Den Atlantik. Was sonst. Neptun ist uns gut gesonnen. Er schickt uns passende Strömungen und Wind von der Seite. Doch weit gefehlt. Kein Wetterfenster. Wind ist auf die Nase angesagt. Für heute Nacht soll er drehen und aus den restlichen 100 Meilen nach Brest 200 Meilen Aufkreuzen werden lassen. Ein Fahrtensegler würde in den nächsten Hafen segeln, wir planen durchzusegeln. Hätte ich auch nie gedacht, dass ich die Biskaya bei Südwind durchqueren will. Man wird sehen.



Nächste Abfahrtmöglichkeit mit der MARLIN: Derzeit ist fast alles dicht bis September. Dann geht es von Faro nach Madeira. Da sind wieder Plätze frei und von Madeira zu den kanarischen Inseln. Im Oktober kannst Du noch auf den Kapverden mitsegeln. Die Atlantiküberquerung ist ausgebucht. www.marlin-expeditions.com






  • 18:05
  • 02.08.2015
  • 49°44.1553'N, 003°10.5364’W
  • 232°/6.2 kn
  • English Channel
  • La Coruna / Spain
  • 18.4°/1010 hpa
  • E/14kn
  • 1m

LOGBUCH ARCHIV

October 2016
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Sep    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.