• weg isse
  • Nachtgedanken
  • Pelikane in S…
  • Nur noch sech…
  • Indien
Videos
  • Rauf und Run…
  • Unser Buch â…
 

Endlich Segelwind. Nicht mehr auf die Nase.

Abfahrt.

Wir habe das schöne Bergen verlassen und befinden uns auf dem Weg um die Ecke um westliche Wind auf der offenen See zu erreichen. Die Wege durch die Fjorde sind mir zu viel mit Motoren gesegnet. Also gehen wir raus. Für Morgen sind Starkwinde angesagt aus westlichen Richtungen bis 8 Bft, Sturmstärke. Ich erzähle meiner Crew am besten mal nicht so das ganze Detail. Leider wird der West Wind nicht durchstehen für zwei Tage. Das war gestern. Sonst könnten wir Bodoe direkt anlaufen und wären in drei Tagen dort. Morgen Vormittag sollen die Winde am stärksten sein mit vier Meter Welle, da können wir Alesund anlaufen. Was im Buch über Alesund steht hört sich sehr interessant an. Schaun wir mal. Die Wetterberichte ändern sich eh stündlich. Eine zuverlässige Wettervorhersage ist unmöglich für drei Tage. Vierundzwanzig Stunden ist maximal drin. Und der sicherste Weg das Wetter zu beurteilen ist der Blick aufs Barometer und die Nase im Wind.

Wir segeln endlich. Wir haben unglaublicherweise endlich Wind, wo wir einen akzeptierbaren Kurs anliegen können. MARLIN hat es auch eilig. Auf den Tacho stehen endlich wieder acht Knoten. Das befreit. Und auf dem weiteren Weg nach Nord ist unser Kurs 30 Grad. Knappe 350 Meilen trennen uns noch vom Etappenziel. Bodoe Das sieht auf den Mercartor karten immer viel mehr aus, als es in Wirklichkeit ist hier oben im Norden. Auch dunkel wird es immer später. Um 12 Uhr nachts sieht es noch nach Dämmerung aus. Dann ist es für vier Stunden einigermaßen dunkel und schon wird es wieder hell.



Mitsegeln auf der MARLIN? Ab Bodoe kannst Du mitsegeln zu den Lofoten und dann weiter nach Spitzbergen. Im Juni-July kannst Du Spitzbergen mit uns erkunden. Plätze sind noch frei… www.sy-marlin.de/mitsegeln AIS Life schaust Du hier. Was und wie viel Tracking ĂĽber das AIS Netz bringt. Der direkte Link auf die AIS Meldungen der MARLIN MARLIN on AIS Life! Du willst selber einen AIS Transponder um die Position Deines Bootes ĂĽber das Internet zu sehen? LUNATRONIC hat den besten AIS Transponer als eigenständiges System

 






  • 23:59
  • 22.04.2015
  • 61°30.2430'N, 4°21.2071’E
  • 5°/8kn
  • Nordmeer / Norway
  • Lofoten / Norway
  • 9°/1015 hpa
  • NW/15kn
  • 3,5 m

LOGBUCH ARCHIV

September 2016
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Aug    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.