• Einbruch auf …
  • WIND!
  • Ankerfall im …
  • Ankerfall im …
  • Ankerfall im …
  • Genaugenommen
Videos
  • Strahlender …
  • Tourist
 

Schiffssicherheitsprüfung bestanden

Und nen Gang runter schalten!

Und Sonne bitte! Es reicht doch so langsam echt mit dem Winter und der Kälte. Am Morgen schien schon mal die Sonne. Herr Conradi von der SeeBG taucht pünktlich auf und die MARLIN wird professionell auch ihre Schiffssicherheit geprüft. Nathalie ist auch da. Macht ja immer nen guten Eindruck, wenn die Schiffsärztin selber was zur Zusammenstellung der Schiffsapotheke sagen kann. Die SeeBG lässt sich alles zeigen und klettert auch brav mit mir in der Maschinenraum. Mit ein paar sinnvollen Tipps zertifiziert sich Herr Conradi selbst als alten Hasen mit fundiertem Fachwissen. Ein Gang über das Deck der MARLIN lässt Zweifel an der Sicherheit der MARLIN schnell verfliegen. Das Schaltpanel der Signalanlage habe ich noch nicht verbaut. „Funktioniert aber schon. Sehen Sie mal: Töööööööööt! Was meinen sie wo soll der Push Button denn hin? Aha. An den Steuerstand. Ja. Is klar. Machen wir so.“ Der Rest ist abharken von Ja / Nein. Wir bekommen die erwartete Mängelliste: Feuerlöscher warten und komplementieren, Sicherheitswesten ebenso und ein paar andere Kleinigkeiten. „Eine erneute Prüfung ist nicht nötig. Bitte teilen Sie uns mit, wenn die Punkte erledigt sind. Hierfür haben Sie bis Ende April Zeit und dann bekommen sie das Schiffssicherheitszertifikat für die MARLIN. Auf Wiedersehen in zwei Jahren. Dann muss die Prüfung wiederholt werden.“ Danke an allen, die uns die Daumen gedrückt haben.

Am Wochenende waren die Los Locos da. David, Gui, Bruno und Viola von der http://rancho-relaxo.at Da war ganz schön was los auf der MARLIN… Wir reden über die Welt, das Segeln, die Politik, die Rückkehr ins normale Leben und trinken Wein, bis das Reden immer schwerer fällt. Gui verschwindet zuerst in der Koje bei den Kindern, ich kurze Zeit später während Nathalie und David noch länger aushalten. Am nächsten Tag schein die Sonne. Kein Wind. Es ist sechs Uhr dreißig als mich die Blase zum Klo treibt. Alle schlafen, ich nutze die Gelegenheit die wieder mal angefrorenen Festmacher an Deck zu schmeißen und den Motor zu starten. Verschlafen tauchen einer nach dem anderen im Pilothaus auf. Nathalie verteilt Heißgetränke und die Ochseninseln erscheinen am Horizont. Ich bin mit der anstehenden Sicherheitsprüfung, ganz und gar nicht entspannt. David, ist dann noch der Ruhigster der ganzen Truppe. „Eh David, ich muss noch die Tonsignalanlage der MARLIN fertig installieren.“ „Ich bin dabei!“ Irgendwie kapieren Mütter und Kinder, dass es jetzt Zeit zum Landfgang ist. David und ich verlegen meterweise Kabel und installieren die Steuerbox. „Wetten, dass die morgen von Dir wollen, dass das Bedienteil am Steuerstand installiert ist?“ „Jep, bestimmt. Dann installieren wir das eben nicht und fragen…wohin es denn nun soll“ Hat sich ja alles bewahrheitet. Danke David. Während dessen lernen die Kinder bei Bauer Rüdiger auf der Insel, wie man den Schafstall sauber macht und was alles bei der Schafzucht zu beachten ist. Rüdi hat genau wie die Kinder großen Spass, wie wir später erfahren. Später bekommen die Kinder zwei Jutetaschen voll mit frischer Schafswolle für zu Hause geschenkt. Zu Skippers großer Freude… Alle kommen auf ihre Koste.



Mitsegeln auf der MARLIN? Du bist dabei: Bergen zu den Lofoten 15.4.2015 Spitzbergen im Mai und Juni ab Longyearbyen. Atlantiküberquerung ab Kapverden 1.12.15. Bonaire nach Kuba. Februar 2016. Und verschiedenes meer… www.sy-marlin.de/mitsegeln






  • 17:00
  • 23.03.2015
  • 54°47.4045'N, 9°26.1998’E
  • 0°/0kn
  • Flensburg
  • Expedition
  • 4°/1015hpa
  • SW/10kn
  • -m

LOGBUCH ARCHIV

June 2016
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« May    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.