• Estefanie
  • Fast wäre di…
  • Dracula
  • Letztes Bild …
  • Blablububblab…
  • High Dive
Videos
  • Wolken über…
  • Angekommen
 

The main sail – Zweiter Tag

Gut Ding braucht Weile

Das Stimmungsbarometer auf der MARLIN bewegt sich einfach nicht nach oben. Der monsumartige Regen ab Mittag tut seinen Teil dazu. Das Großsegel liegt immer noch auf dem Deck. Nathalie muss noch Kleinigkeiten ändern. Ich fahre in die Stadt um einfach ein paar neue Edelstahlsplinte zu besorgen. Fehlanzeige. Nicht auf Jamaica. Hier gibt es keine Edelstahlsplinte, keinen „Nuts and Bolts“, wie in jeder gottverdammten Hafenstadt auf dieser Erde.

Unser Pechsträhne hält eben an. Das fängt schon damit an, dass ich mit Maya aus dem Yachtclub komme um in den Mietwagen zu steigen und wir, wie kann es anders sein, einen Plattfuß haben. Maya und Lena wechseln unter meiner Aufsicht also erst mal den Reifen. Ausschließlich das Lostreten und Anziehen der Muttern mit dem Fuß überlassen Sie mir. Sogar das Hochbocken des Toyotas macht Ihnen nicht aus.

Zu dem Regen kommt die Hitze. Mittag, wenn es einfach reicht, nehme ich Julian, Maya und Lena und wir springen in den Pool. Abkühlung pur. Dort über wir Kinderpacketweitwurf, runde Delfinblasen und Reiterkampf.






  • 20:05
  • 16.05.2014
  • 18°27.7200'N, 77°56.5400’W
  • 0°/0kn
  • Jamaica / Montego Bay
  • Azoren / Atlantik
  • 29°
  • VAR/3kn
  • -m

LOGBUCH ARCHIV

May 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.