• Fünfzehnter …
  • Und wech...
  • Paradiesische…
  • Arbeitswut
  • Werft: 5. Tag…
  • Auf und Ab
Videos
  • So wie Gummi…
  • Es passiert …
 

Kleiner Onkel?

Der Botanische Garten Cienfuegos

Bei botanischem Garten denkt man an ordentlich angelegt Wege, Wiesen, die man nicht betreten darf, sorgfältig mit unaussprechbaren lateinischen Namen etikettierte Bäume, Schautafeln und wenn man ehrlich ist, auch ein bisschen an Langeweile. Dementsprechend war auch einiges an Überzeugungsarbeit notwendig, unseren Besuch dort hinzuschleppen.

Aber, wie die Kinder immer sagen, wir sind schließlich in KUBA, und hier ist alles anders. Am Eingangstor des Gartens säumen noch ein paar gerade gewachsene Königspalmen mit exaktem Pflanzabstand den Weg, doch schon am Parkplatz beginnt der Wald. Die 94 Hektar große Anlage entstand vor über hundert Jahren, als leidenschaftliches Hobby eines exzentrischen Zuckerpflanzers, heute gehört sie angeblich zu den vollständigsten Sammlungen tropischer Pflanzen und Bäume auf der ganzen Welt. Den Kindern sind solche Zahlen natürlich egal, was hier zählt ist Forschergeist. Mit Fernglas, Taschenmesser, Rucksack und Wanderstöcken ausgestattet, ziehen wir in den Wald. Bambuswälder, Affenbrotbäume, Elefantenfuß, Brasilianische Rose, meterhohe Mimosen, gigantische Fikus, es gibt eine Menge zu entdecken. Überall finden wir seltsame Früchte und Bohnen, der Forscherrucksack füllt sich. Was wir nicht finden, sind Täfelchen mit lateinischen Namen, stattdessen treffen wir Alexis. Alexis ist Jardinero, Gärtner, arbeitet seit Jahrzehnten hier und kennt jeden Baum beim Namen und eine Menge Geschichten und Verwendungszwecke zu den einzelnen Pflanzen. Das Beste an Alexis jedoch ist sein Pferd. Im Nu sitzen Pippi, Tommi und Annika, alias Maya, Noah und Lena auf dem Pferderücken und dürfen die Wanderung hoch zu Ross fortsetzen. Zum Abschluss gibt es ein Picknick im klackernden Bambushain unter dem Seifenfruchtbaum, dessen Früchte anfangen zu schäumen, wenn man sie mit Wasser zwischen den Händen verreibt. Es tut mir natürlich leid, dass Noah vermutlich für den Rest seines Lebens enttäuscht sein wird, wenn er botanische Gärten besucht, aber da konnten wir bei der Tagesplanung keine Rücksicht drauf nehmen.






  • 22:30
  • 10.04.2014
  • 22°07.5000'N, 80°27.1594’W
  • -°/-kn
  • Cienfuegos, Cuba
  • Deutschland/Cuba
  • 21°
  • NE/15kn
  • -m

LOGBUCH ARCHIV

August 2016
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Jul    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.