• Menschen wie …
  • Cookingtime
  • und dann doch…
  • Revue
  • So langsam wi…
  • Segeln auf de…
Videos
  • German Carne…
  • Die Sache mi…
 

Der Tag danach

Ich fühl mich mindestens fünf Jahre älter

“Ihr wart aber laut gestern! Vor allen Dingen als ihr stundenlang „Eisgekühlter Bomerlunder“ geschmettert habt. Braucht ihr noch diesen Flip Flop? Der ist gestern an unserem Boot vorbeigeschwommen.“ Die deutsche Besatzung des Charterkats schmeißt mir meinen einen wichtigen Schuh ins Cockpit. Tja, das kommt davon, wenn man zu eng am Lena-Partyboot ankert. Der gestrige Abend sitzt vor allen Dingen mir noch sehr in den Knochen. Gleichzeitig zum Geburtstag habe ich mich auch von Rene verabschieden müssen, denn schon wieder trennen sich unsere Wege. Vielleicht sehen wir uns ja noch einmal, wenn ich im April aus Deutschland nach Cienfuegos zurück komme.

Nathalies Mutter ist an Bord und heute stand dann der erste Schlag an. Brigitte war schon mal vor über einem Jahrzehnt auf der IRON LADY und ist über die Nordsee geschippert ohne seekrank zu werden. So hatten wir gute Hoffnung, dass sie auch diesmal nicht mit dem so oft üblichen Eimer in der Hand einschläft. Unsere Hoffnung hat sich bestätigt. Mit gutem Wind aus Süd machen wir die 30 Meilen bis zum Leuchtturm. Leider ist der Ankerplatz nun leger wall und es wackelt ordentlich. „Das schaukelt doch richtig schön. Da merkt man endlich mal dass wir auf einem Schiff sind.“ meint Brigitte trocken. Maya findet es eher unangenehm. Vielleicht hat Brigitte ja von irgendwo Seglergene im Blut.

Leider sind keine Fischer da. Na, da schauen wir mal, dass wir morgen mal versuchen an Land zu kommen. Jetzt ins Bett. Hoffentlich bin ich morgen wieder nüchtern.






  • 19:57
  • 12.03.2014
  • 21°39.7326'N, 81°02.5570’W
  • -°/-kn
  • Cayo del Este, Cuba
  • Cienfuegos, Cuba
  • 25°
  • SW/7kn
  • 1m

LOGBUCH ARCHIV

July 2016
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Jun    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.