• Flight back t…
  • Erstes Schnup…
  • Selbstredend
  • Selbstredend
  • Cabo Raper qu…
  • Back in parad…
Videos
  • Durch’s Au…
  • Geoglyphen
 

Micha lernt Kiten

Zig, Zag Bumm!

Das Syndrom dieser, meist Jungs, die den ganzen Tag am Strand von rechts nach links mit dem Kiteboard zischen und dabei ja nun eindeutig Spaß haben, muss ich unbedingt verstehen. Mit meinen Töchtern, wir lassen Nathalie mit ihrem Pinsel alleine auf der MARLIN, dinghyen wir rüber zu der Insel, wo am meisten dieser Drachen am Himmel zu sehen sind. Begrüßt werden wir von drei riesigen Hunden, die Lena sofort in den Arm nimmt und allesamt mit aufs Boot nehmen will.

Diese Kind braucht dringend einen Bordhund. Aber wer kümmerst sich dann um den Hund wenn die junge Dame nicht auf der MARLIN ist? Fragen über Fragen. MayaLena wollen gar nur auf dem Boot wohnen, also ist das doch gar kein Problem mit dem Hund! Nathalie hat da eindeutig noch ein recht großes Problem auf sich zukommen. Wir reden nicht drüber. Gibt eh nur kleine dunkle Wolken über der MARLIN. Ist ja immer auch ne Lösung. Verdrängung. Muss man sich noch früh genug drum kümmern.

In dem schicken Haus der Surf und Kiteschule, auf dem Flecken Sand in der Karibik, könnte ich sofort einziehen. Da ist Edgar. Edgar ist Venezulaner und nett. Der Unterricht ist sogar mit schwarz getauschtem Geld noch teuer. Stunde 30 Euronen. Zwei Stunden sollen es heute sein. Zwei Morgen. Wie weit ich dann bin? Das kommt auf mich an. Ich lerne den Lenkdrachen aufzubauen, die Funktion der ganzen Schnüre und Bändsel, des Bauchgurts. Alles auf Spanisch, versteht sich. Bis der Drachen über uns steht, Edgar mich einklickt und ich den Druck des Windes nicht auf der Schoten und am Ruder merke, sondern am Rücken, die Schoten gleichzeitig mit den Händen bediene. Im ersten Moment bin ich etwas verwirrt und versemmel den Drachen erst mal ins Wasser. Eine zu schnelle Halse von rechts nach links bewirkt das ich in die Luft uns ins Wasser fliege. Doch recht sensibel und stark so ein Teil. Dann macht es Klick im Kopf und ich habe den Zusammenhang irgend zwischen Ranziehen des Bügels und der Lenkseile raus, laufe den Strand rauf und runter ohne den Drachen anzuschauen. Edgar lob mich und klatscht. Aber das gehört zum Spiel. Oder? Morgen kommt das Board dran. Bin ja mal gespannt. Spaß macht es.






  • 22:22
  • 27.10.2013
  • 11°57.3879'N, 66°39.0123’W
  • -
  • Los Roques
  • Curacao
  • 28°
  • E 15kn

LOGBUCH ARCHIV

December 2016
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Nov    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.