• Skippers Wort…
  • Fantreffen
  • Starkwindsege…
  • Auf Cayman an…
  • Ein echter Hi…
  • Wild Life –…
Videos
  • Angekommen
  • Mein kunters…
 

Divers Paradiese

What’s going on on MARLIN

Was gibt es zu berichten? Das wichtigste vom Tag: Nathalie und ich waren Tauchen. „Tauchen Hurra!“ Nathalie hatte ihren letzten Tauchgang in 2005. Ich weiß es nicht mehr. Unterwasserschiff schrubben gilt ja nun nicht wirklich. Oder? Is ja auch egal. Wir haben noch eine 12L Aluflasche für die MARLIN erstanden. Gebraucht. Is klar. Und noch ein BCD für Nathalie. Größe S. Das passt. Und noch einen zweiten Automat. Gebraucht. Is klar. Die Flasche bekommt einen Stempel beim lokalen Tauchflaschentest und wir lassen die Tanks bei der erstbesten Tauchschule füllen. Beate ist da, kann die Kinder behüten und endlich, endlich mal wieder lassen sich Nathalie und Micha ins blaue Nass hinter dem Heck der MARLIN ins Wasser fallen. Es geht runter auf 20 Meter. Testtauchgang. Geil. So geil, geiler geht es nicht. Wir lassen uns vorbei treiben. Ein angefütterter Kaiserfisch hängt an meinen Flossen. Superschöne Korallen. Was soll ich sagen. Es ist still hier in Bonaire unter Wasser. Es ist eben Tauchers Paradies. Wir haben nichts verlernt. Wir können uns nicht streiten, wir reden nicht über Kinder, wir gleiten einfach nur dahin. Schade, dass wir keine UW Kamera haben. So gerne hätte ich ein paar Bilder, ein paar Sequenzen aus der Tiefe mitgebracht.

Das war gestern. Heute haben wir mit Tara und Beate, unseren Gästen und Freunden dann doch endlich verlegt. Ein bisschen schwierig mit dem großen Boot. Eigentlich sind nur Boote bis 55 Fuß an der Waterfront erlaubt. Ich habe uns einfach kleiner gemacht. Wir wollten ja eh ein 55 Fuß Boot haben. An den Tauchmourings ist nur 45 Fuß erlaubt. Hmm. In Klein Bonaire lassen wir uns wieder fallen. Platsch! Erst mal schauen ob die Mouring o.k. ist. An der Mouringleine geht es runter. 20 Meter, 25 Meter, 30 Meter, Nathalie gibt ein Zeichen, dass es ihr reicht. Auf vierzig Meter finde ich endlich den Betonblock. Wirklich nicht grade groß. Für die zwei Stunden wird er halten. Auf 30 Meter geht es an einer Steilwand vorbei. Tauchen ist so schön. Danke Beate: Fürs Aufpassen auf die Kinder. Wunderschöner Tauchgang.






  • 23:30
  • 27.08.2013
  • 12°09.1253'N, 68°16.7298’W
  • -
  • Bonaire
  • Curacao
  • 28°
  • 5kn/E

LOGBUCH ARCHIV

December 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.