• Abendstimmung
  • Zweiundzwanzi…
  • Sail Fast –…
  • Sail Fast –…
  • Just Tourists
  • Just Tourists
Videos
  • Liebe zum Me…
  • Ich liebe Bu…
 


Mitsegeln auf der IRON LADY

Der Trip I

Die wunderschöne Zeit des ersten Trips über den Atlantik ist ja nun schon etwas länger vorbei :-) Beim Sichten des Materials kommen viele Erinnerungen zu Tage. Die Nächte unter Sternen, die Tage der Flaute, die Sprünge ins Wasser und all die kleinen Probleme, die wir mit „Bordmitteln“ erledigt haben. Yes: „We did it.“ Und jeder von uns kann wirklich stolz darauf sein. In dem Interview, dass unser Kamerateam direkt nach Ankunft in Rio mit mir gemacht hat, hat Dimi mich nach meinem persönlichen Ziel gefragt und ob ich das erreicht habe. Ich musste ein bisschen nachdenken. „Ja, mein Ziel habe ich erreicht. Ich bin mir sicher, dass alle jeder von meiner Crew jetzt selber als Skipper! über den Atlantik segeln kann, alles weiß was es zu wissen gibt. Vielleicht sogar mehr :-) Das ist ein tolles Gefühl, auch wenn es manchmal hart war.“

Was kommt jetzt?

Die Meilen liegen hinter uns, wir alle sind wieder in den Alltag integriert und ich denke alle von uns schauen wieder nach vorne – zum nächsten Trip. Der nächste Trip wird für mich persönlich ein ganz großes High Light! Maya, Lena und Nathalie kommen Ende July für drei Wochen Urlaub mit Segeln in Brasilien aufs Boot. Was daran so besonders ist? Nun ja, immerhin ist das die Stammcrew der IRON LADY und Lena ist ehrlich gesagt noch nie gesegelt, Oder gelten ein paar Tausend Meilen im Bauch der Mama? Daran kann sie sich bestimmt nicht erinnern. Maya war so klein, dass sie sich auch wenig erinnert. Also ist es quasi wie eine Wiedergeburt. In Brasilien wollen wir uns auch entscheiden wann und wie unsere Familiensegelgeschichte weiter geht. Ich will noch nix verraten, außer das es weiter geht!

Freie Plätze – Jetzt anmelden

Ab dem 15ten August sind noch Plätze frei um mit mir, ohne Familie den Schlag nach Argentinien anzugehen. Ob es ein Freizeitsegeln wird oder ein Off-Shore Trip über ca. 890 Meilen ist noch nicht klar, da das natürlich von der Crew abhängt. Der derzeitige Liegeplatz der LADY ca. 100 Meilen westlich von Rio de Jainero ist das reinste Paradies für Freizeitsegeln, Entspannung und „Seele baumeln lassen“, aber auch Landausflüge und jeden Tag an einer neuen eigenen Insel ohne andere Boote. Von den Inseln gibt es mehr als dreihundert. Tauchen, Schnorcheln, Segeln in seiner angenehmsten Form erleben und es sich gut gehen lassen bei angenehmen Temperaturen und der regenfreiesten Zeit in Brasilien. Wer Interesse hat, meldet sich am besten kurzfristig.

Freie Plätze – Jetzt anmelden

Die Alternative, das sportliche Segeln um Meilen und Erfahrungen zu machen bietet sich ab September. Entweder an der Küste entlanghangeln und Brasilien kennenlernen oder 100-200 Meilen draußen, wo es den Wind gibt um mit den drehenden Winden runterzugehen Richtung Argentinien. Buenos Aires steht dabei ganz dick auf dem Plan als Endziel. Von dort wird es im November dann mit dem spannendsten Trip III zurück nach Südafrika gehen. Für diesen sehr sportlichen Schlag, „Adventure Sailing“ sind derzeit allerdings schon alle Plätze ausgebucht.

Vortrag in Krefeld

Ganz spontan haben Thomas und ich uns entschlossen, am 13. July 2010, einen Vortrag über den Trip I über den Südatlantik, auf der kleinen Bühne der Kulturrampe in Krefeld zu machen. Eintritt 10 Euro. Achtung es passen nicht mehr als ca. 130 Leute in den Saal und da Thomas jetzt berühmt ist, zumindest in Krefeld, wird es voll werden. Was wir bieten? Wir zeigen Foto und Filmmaterial vom Trip und erzählen über unsere Erfahrungen, Empfindungen, Erlebnisse, kleinen und großen Abenteuer, aber auch über die Probleme an Bord und wie wir damit umgegangen sind.






  • 08:52
  • 01.06.2010
  • 51°14.46'N, 006°46.62'E
  • Düsseldorf
  • Brazil
  • 24° geschätzt
  • 2bft N geschätzt
  • -

LOGBUCH ARCHIV

November 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Oct    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.