• Was sind Sock…
  • Neunzehnter T…
  • Asche über m…
  • Sunday
  • Jung trifft A…
  • Aequatortaufe
Videos
  • Lars
  • Kleiner Besu…
 

Siebter Tag auf See

Was uns bewegt

Nathalie schreibt: „Euer Wettermann ist ja ein bisschen strange! Heute der Gästebucheintrag mit den neuesten Wetterprognosen. Ich würde das auch erstmal ganz gelassen sehen. Ihr seid doch gar nicht in wirklich ne Sturmbreiten, oder? Na, und 40 Knoten Wind steckt die Lady doch mit links weg. Wenn es wirklich so kommt, setzt ihr frühzeitig einen Pott Suppe auf, oder zwei. Theromskanne Tee und dann durch. Wenn der Wind aus der richtigen Richtung kommt, kommt ihr wenigstens vorwärts, oder! Die Logbuchberichte hören sich gut an. Ich freu mich, dass ihr Euch anscheinend gut versteht!“

Ganz ehrlich, Christoph schickt uns seine Gribwetter ohne, dass wir ihn je danach gefragt haben. Das er jetzt anfängt seine Prognosen als Kommentar auf unserer Internetseite zu platzieren oder zu verlinken ist auch nicht gefragt. Also Christoph, was soll das?

Wir wissen eh am besten wie das Wetter grade ist, weil wir hier in unseren kleinen LADY nämlich mitten drin sitzen und nicht in Kiel im warmen Sessel. Und wie das Wetter wird, dass wissen wir auch, wir haben unsere eigenen GRIB Files und Bodendruckkarten. Doch wir wollen vermeiden unsere Familienangehörigen und Freunde mit Sorgen zu belasten und irgendwie habe ich das Gefühl, dass das grade andere aus Sensationslust für uns machen. Bitte nicht! Das ist Sachen des KaLeu!

Wie Thomas gestern schon geschrieben hat, erlauben die heutigen Technologien zwar langfristige Vorhersagen, aber alles über drei Tage ist unseriös und jeder der sich ernsthaft mit dem Wetter befasst, weiß das. Wir sehen auch was da auf uns zukommt und nach den bisherigen Informationen werden wir noch nicht einmal den Kurs großartig ändern müssen und erwarten eher zu wenig Wind als zu viel und das aus der falschen Richtung. Wir werden wohl am Freitag ernsthaft über eine Wende nachdenken :-) Aber bis dahin ist noch viel Zeit. Und ansonsten hat die Capitana vollkommen Recht. Türen zu, beidrehen und nen Buch lesen. Deshalb ist die LADY ja so toll für solche Törns, weil sie so sicher ist. …und dabei so schön wackelt! Haha!






  • 12:25 UTC
  • 15.04.2010
  • 18°22.31'S 015°20.90'W
  • Southern Atlantic Ocean
  • Rio de Janeiro / Brasil
  • 30° 1017hpa 1/8
  • 26°
  • 15kn/SE
  • 1-2m

LOGBUCH ARCHIV

January 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Dec    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.