• Total Schrill
  • home, sweet h…
  • Blablububblab…
  • Landfall oder…
  • Wasser von ob…
  • jeden Tag Son…
Videos
  • Losgesegelt …
  • Rückkehrer
 


Tourist

Colonia in my mind

Wenn ich nicht den Bus verpasst hätte, weil ich noch nach Argentinienzeit lebe, wäre ich früher in Colonia angekommen. Die schönste Stadt in Uruguay? Kann ich nicht sagen, weil ich das andere Uruguay nicht kenne. Aber ich fange es an zu lieben, so wie viele andere Länder dieser Erde, die ich schon kennengelernt habe. Colonia ist spezial. Ziemlich touristisch, irgendwie wie Paraty, meint die Brasilianerin, mit der großen Sonnenbrille aus Rio. Recht hat sie. Der Tag vergeht schnell und meine Siesta findet am Strand vom Rio de la Plata, genau zwanzig Meilen gegenüber der Großstadt Buenos Aires, im Schatten unter den Bäumen statt. So ein schöner Tag. Es ist heiß in Colonia, so dass die meisten Jungs und manche Mädels am Strand oben ohne sind. Stört hier keinen, auch wenn sich das Mädchen neben mir bekreuzigt, als wir an einer kleinen Kappelle vorbeifahren. Es bleibt nicht viel zu sagen bei dieser Bilderflut. Ein Tag wie im Bilderbuch; nicht der letzte, dem ich meine Zeit Colonia widme. Fahrtensegeln ist eben meer als mit einer Zigarre in der Hand, in der anderen ein Wiskey Glas zu leeren und Geschichten von damals zu erzählen. Augen auf. Open your mind and you will never forget!






  • 21:40:00
  • 15.12.2010
  • 34°28.3466'S, 057°51.0719'W
  • -°/kn
  • Colonia del Sacramento / Uruguay
  • VAR
  • 26°/1012hpa, just blue sky
  • 18°
  • 5kn/N
  • 0,2m

LOGBUCH ARCHIV

December 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.