• Von der City …
  • Dschungeltour…
  • Angekommen
  • Segeljunkies
  • Sehnsucht
  • Show must go …
Videos
  • Durch’s Au…
  • GEGENWIND
 


Sturm

Zum Beginn erst mal nen ordentlichen Hieb von der Seite

Meine Crew. Prima Crew. Aber Wetter hätten sie ja nun erst mal ein bisschen etwas besseres verdient. Von West bläst es den ganzen Tag mit Sturmstärke. 45 Knoten in Böen mehr. Sechs Landleinen halten die LADY an ihrem Platz, während die Brecher über die Hafenmauer kommen. Wir haben teils 20 Grad Schräglage und dazu regnet es natürlich Eimerweise. In der LADY ist es ruhig. Beim Frühstück muss ich mich festhalten, die Teller und Tassen stehen auf Elefantenhaut, damit sie nicht von Tisch herunterkugeln. Es pfeift und die Wellen knallen im Hafen mit einem lauten „Rumms“ gegen die Bordwand der LADY. Gischt über dem Deck, alle Lucken sind zu. Bei dem Wetter will keiner los – is klar. Somit haben wir mal wieder das elende Spiel zu spielen. Warten.

Schlechte Stimmung kommt nicht auf. Ich gehe zu Alejandro, der in seinem kleinen ShipShop, 300 Meter vom Hafen entfernt, kosteloses WiFi anbietet. Es regnet unter der Tür durch. Der Blick auf das Meer ist abenteuerlich. Nathalie, Maya und Lena sind auf dem Bildschirm des MacBooks und lächeln mich an. Die Jungs gehen wieder Fleisch in großen Mengen einkaufen. Morgen soll der Wind abflauen. Drehen? Nep. Natürlich auf die Nase. Aber ich plane einfach zu warten bis das Auslaufmanöver ungefährlich ist und dann morgen die Nase der LADY rauszustrecken in den Rio de la Plata. Alte Welle, gegen den Strom und gegen den Wind. „Wollt ihr das?“ Ein gemeinsames „Ja!“ Is klar – die Jungs wollen auf Wasser, sind ja nicht zum Einmachen hier.

Der Unterschied zur Atlantiküberquerung in den Suptropen ist, dass wir hier unten Frühjahrssysteme haben und keinen Passatwind, bei dem wir zu jeder Zeit starten können. Kein Wunder, dass es hier kaum Yachten gibt, die das gleiche Ziel haben wie wir. Kaum? Keine andere Yacht. Wir sind allein auf weiter Flur um uns nach Osten nach Kapstadt durchzuschlagen. Abenteuer.






  • 23:00:00
  • 31.10.2010
  • 34°52.4890'S, 055°16.8590'W
  • 0°/0kn
  • Piriapolis, Uruguay
  • Montevideo, Uruguay
  • 19°/1000hpa 8/8 Rain
  • 15°
  • 35kn/SW
  • 0m/-

LOGBUCH ARCHIV

October 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.