• 24 Stunden un…
  • Fahrtensegler…
  • Fahrtensegler…
  • In Horta ange…
  • Lehrerin an B…
  • Angekommen in…
Videos
  • Rückkehrer
  • Berührungen
 

Leben an Bord

Klopfen an anderen Booten

Am Mittag tauchen Wolken auf und es fängt an zu regnen. Es regnet mehr und mehr und wir verlassen grade Parati, Richtung Norden und Ilha Grande um auf Abenteuerfahrt zu gehen. So kommen wir grade mal 2 Meilen weit und schon fällt wieder der Anker. Diesmal vor einer hundert mal hundert Meter großen Insel Mantimento. Die Insel ist so klein, dass kein Name auf der Karte verzeichnet ist. Es gibt Linseneintopf mit lokaler leckerer Wurst und viel frischem Koriander aus der Kombüse und wir entscheiden einfach über Nacht zu bleiben.

Unsere kleine Insel hat keinen Strand und mit dem Regen können die kleinen Seeungeheuer nicht aufs Vordeck auf die Schaukel, die ich ihnen dort gebaut habe. Neben uns ankert ein anderes Segelboot. Ich entscheide mit Maya im roten Dinghy eine Entdeckungsfahrt zu machen. Maya nölt. Wir fahren ein bisschen an den Felsen entlang, es regnet doller und doller. Auf dem Rückweg zur LADY klopfen wir an die Bordwand des Ankernachbars. Brasilianer. Eine Familie mit einem neunjährigem Sohn, Caio und einer vierzehnjährigen Tochter, Isis. Paulo der deutschstämmige Vater spricht Englisch! „Hopa!“ Auch die Kinder und die Mutter Rosa sprechen Englisch. So kommt es, dass wir alle den Abend auf der PROCELARIA verbringen. Paulo zeigt mir seine Lieblingsankerplätze in der Gegend um die Ilha Grande auf den Unmengen von Detailkarten, die er von der Gegend hat. Die PROCELARIA ist ein Racing Boot mit allen Kojen im Salon. Im Vorschiff ist Platz für diverse Spi’s. Maya gewinnt im Memory gegen den Rest der Bande und mit Lena zusammen vergessen beide schnell wie schüchtern sie ja eigentlich sind. Die Beiden geben Gas ohne Ende und wir haben Schwierigkeiten uns normal zu unterhalten. Nun ja. Unter Familien hat man dafür Verständnis. Es ist ein wunderschöner Abend und vor allen Dingen schön zu sehen, wie schnell man Freunde finden kann auf Booten. Für morgen Früh habe wir zu einem Besuch, einer Tasse Kaffee oder Tee eingeladen und in Rio sind wir natürlich auch schon herzlich zu Besuch erbeten. Gute Nacht. Es regnet immer noch, aber das ist hier nie lange. Morgen gibt es einen Regenbogen und dann scheint wieder die Sonne.






  • 23:53:00
  • 27.07.2010
  • 23°11.27'S, 044°30.58'W
  • Parati, Brazil
  • Ilha Grande, Brazil
  • 22°/1024hpa
  • 24°
  • 3kn/S
  • 0,25m

LOGBUCH ARCHIV

April 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Mar    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.