• Zwölfter Ta…
  • Vorhang auf
  • Isla de los p…
  • Einleben
  • Huricanhole
  • Traumtaenzer
Videos
  • L.O.L. at KL…
  • Aufbruch zu …
 


Lady approched Bay of Islands

21:41 Ankerfall. Neuseeland. Vollkommen ueberfordert sind wir, die Officer vom Zoll und Immigration, der Gesundheitsbehoerde ueberfallen uns am Einklarierungsponton. Mir druecken sie eine ausreichende Menge von auszufuellenden Papieren in die Hand, damit ich 45 Minuten keine Zeit habe Wiederworte von mir zu geben. Natale darf die Kuechenschraenke oeffen. Chillieschoten und Wildreis finden ihren Weg in den grossen schwarzen Muellsack, auch unser mitgebrachter Muell. >>Habt ihr Honig? Gemuese? Suedfruechte? Fleisch? Wurst?<< Alles verboten zu importieren. Neuseeland will sich vor solchen Sachen wie BSE eben schuetzen. Ist ja auch irgendwie logisch. Der Yellowfin in acht Kilostuecken im Kuehlschrank darf bleiben. Na Gott sei Dank, der Abend ist gerettet. Zwei meiner Seder-Angelkoeder will der Zoll unbedingt mitnehmen. Ich vermute stark zum Fischen am Wochenende. Wer weiss! Gut. Eine halbe Stunde spaeter liegen wir vor Anker im Feld der anderen Yachten. Wir snd frei. Dinghy klar. Land schnuppern. Unsere neuseelaendische Feunde von der MAIA sind auch da. Eine ganzes Buch gaebe es jetzt schon wieder zu erzaehlen. Aber egal. Tracy strahlt wie ein Honikkuchenpferd. Chris, ihr Freund noch viel mehr.. Gerade haben die Beiden ihr 36 Fuss Stahlboot gegen eine 40 Fuss (+20 Fuss Bowspriet) historische Holzbootbaustelle quasi umgetauscht. Vollkommen bekloppt. Geil. Das Leben bebt. Trotz 16 Grad im garantierten Schatten. Steffi und Florian von der FILO finden wir auch irgendwann und die beiden sind auch nicht weniger bekloppt und um so mehr sympathisch. Beide tauchen, beide schieben uns eine Kassette ins Ohr ueber das Tauchen in Vanuatu. Natale redet nicht mehr viel. Overflow. So kenne ich Natale gar nicht. Hmm. Das soll vorkommen. Erst mal schlafen, schlafen schlafen, dann faengt das Leben morgen wieder neu an. So. Ich kann nicht mehr. Mir fallen die Augen zu. Morgen mehr aus dieser wunderschoenen Bay of Islands. Es gaebe noch so viel zu erzaehlen, aber ich kann einfach nicht mehr. Die See hat mich nicht nur beeindruckt, sie hat mich fertig gemacht…

08:44 Da ist sie. Meine Freundin Dagmar schreibt mir liebe Glueckwuensche via Gaestebuch. Einfach geheiratet hat sie. Was ja nicht schlimm ist. Doch dann hat sie ihre E-Mailadresse geaendert und mir weder neue Adresse, noch Telefonnummer noch irgendwas hinterlassen. Also so geht das nicht. Immer Aerger mit den Frauen! Also Dagmar melde Dich bitte mit Deiner neuen Mailadresse! Wenn irgendjemand Dagmar kennt und mir weiterhelfen kann waere natuerlich auch gut.

Desweiteren laufen wir gerade in die wunderschoene Bay of Islands ein. Spaeter mehr.






  • 21:42
  • 30.11.2003
  • 35.18.99S, 174°07.47E
  • Bay of Islands / NZL
  • 14°C
  • SW 1
  • 0,5

LOGBUCH ARCHIV

December 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.