• halb halb
  • chagos ist ge…
  • Port Dixon
  • Riesenrad
  • Reisefieber
  • angekommen
Videos
  • Liebe zum Me…
  • First MARLI…
 


Frohe Ostern

Ostern ohne Fruehstueck, Hefezopf und gefaerbte Eier ist irgendwie nicht richtig Ostern. Selbst letztes Jahr, am Ende der Welt auf Henderson gab es frischen Zopf, die letzten Eier und andere Delikatessen aus der Bilge auf der Ontong Java, dem Katamaran mit drei Kindern. Sogar Ostergeschenke und eine Flasche Wein waren dabei.
Dieses Jahr wollen wir dafuer ausprobieren, mit wie vielen Menschen man denn nun in unserem neuen Cockpit sitzen kann. Bob aus den Staaten, Michael aus Deutschland, Catherine aus Frankreich und Claude und Ed aus Belgien sind geladen. Natuerlich zum Hefezopf und gefaerbten Eiern! Gar nicht so einfach, die Eier zu faerben, denn weder gibt es weisse Eier, noch irgendwelche Farben. Improvisation mit Lebensmittelfarbe und Zwiebelschalen bringt aber immerhin einigermassen zufriedenstellende Ergebnisse.
Doch aus dem Fruehstueck im Freien wird nichts, es giesst in Stroemen, alles nass, kurzum wird die Party in den Salon verlagert. Normalerweise ja kein Problem, wenn wir nicht immer noch so ein Chaos haetten. Mal wieder alles von einer Ecke in die andere.
Egal, irgendwie gehts, irgendwie passen 7 Menschen an den Salontisch und tauschen internationale Ostertraditionen aus. In Frankreich bringt kein Hase die Eier, sondern eine Glocke! Aus Rom! Die fliegt ueber Frankreich und laesst ueberall die Ostereier fallen. In Belgien laesst sie Weinflaschen fallen, in den Garten, sagt Claude und hat gleich eine mitgebracht. Aber ich glaube, dass ist erfunden, also die Geschichte mit dem Wein, nicht mit der Glocke.
Ich glaube lieber an den Osterhasen, auch wenn er uns dieses Jahr keine Eier gebracht hat. Aber wie denn auch, der Hase kann ja nicht schwimmmen. Und auch nicht fliegen, so wie die Glocke aus Rom. Und deshalb haben die Franzosen uns ihre Schokoladeneier mitgebracht, zum Teilen. Vielleicht ist so eine Glocke doch besser.
Unsere Gaeste quatschen sich fest, lecker warm ist es auch, mit so vielen Menschen aus engstem Raum. Richtig frohe Ostern.
Und wer feiert muss auch arbeiten, der Kuehlschrank bekommt mal wieder eine Schicht Lack, der Abreisetermin rueckt naeher und naeher. Vielleicht Mittwoch? Daumen druecken.






  • 18:00
  • 11.04.2004
  • 35°43.47S, 174°19.60E
  • Whangarei / NZL
  • -
  • 16°C
  • S 1
  • 0

LOGBUCH ARCHIV

November 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Oct    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.