• Andere Welt
  • Wochenend
  • Fischtag
  • Werft: 27. Ta…
  • der Tag danac…
  • Auf der Suche…
Videos
  • Leere in mir
  • Alles dreht …
 


Partyhasen

Letzter Tag, die ganze Crew ist ein bisschen angeschlagen, denn gestern nach einem ausgedehnten Festmahl auf der Lady, haben die Maedels uns eingeladen, ihre restlichen Vatus in der Waterfront Bar auf den Kopf zu hauen. Cocktails mit Schirmchen und Blumen.
Eine Band spielt, der Saenger sitzt wie festgelnagelt an seinem Keyboard und und weint ins Mikrophon. Schlecht singt er eigentlich nicht, aber der monotone Computerrhythmus traegt nicht gerade zur Qualitaetserhoehung bei. Auf der anderen Seite der Buehne sitzt ein Gitarrist in der Ecke und klampft teilnahmslos mit. Laut Franz spielt auch er sehr gut, aber nach vielen Jahren jeden Abend in der Waterfront hat er wohl seine Begeisterung verloren. Wir haben trotzdem Spass und gucken Koeppe. Franz weiss ueber alle Geschichten zu erzaehlen, die aufgebrezelte Dame in Weiss ist angeblich schon 82 und hat einfach nur einen ausgezeichneten plastischen Chirurgen, der grosse Lange ist der hiesige Tanzlehrer, der da macht in Immobilien, usw. In der Waterfront trifft man sich abends, wenn man in Port Vila lebt. Oder aber, wenn man sich zum Big Game Fishing hier aufhaelt. Australische und neuseelaendische Maennergrueppchen, die staendig mit den Armen gestikulieren um die Groessen der gefangenen Fische anzuzeigen. Wir haben trotzdem Spass.
Fuer uns ist es schon lange her, dass wir das letzte Mal Party gemacht haben und zu einem Urlaub in der Suedsee gehoert es ja einfach dazu.
Der Abend endet irgendwann spaet mit einer Flasche Sekt bei Franz auf dem Boot. Die einzige, die noch richtig wach ist, ist Karolin. Aber das kennen wir ja mittlerweile schon, am naechsten Morgen wird sie dafuer wieder keinen Mucks von sich geben, bis die Uhr elf geschlagen hat.

Und schon vergehen die letzten Stunden, in der Lady breitet sich ein riesiges Chaos aus. Die Maedels packen. Pareos, Badelatschen und Tops werden ganz unten in den Koffer verstaut und die dicken Klamotten fuer Neuseeland ausgepackt. CDs mit unzaehligen Bildern gebrannt, Loecher in Muscheln und Steine gebohrt, Postkarten geschrieben und vieles mehr, was noch in den letzten Stunden erledigt werden muss.

Alles verstaut, Zeit sich aufzubrezeln, Abschiedsessen im Rossis mit Blick auf das Hafenbecken. Hat der Captain es gut, mit drei Frauen ausgehen zu duerfen! ;-)






  • 18:00
  • 01.08.2004
  • 17°41.58S, 168°15.93E
  • Port Vila/Vanuatu
  • 24°C
  • SE 2-3
  • -

LOGBUCH ARCHIV

May 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.