• Werft: 19. Ta…
  • Sonntag in Sa…
  • Sonntag in Sa…
  • Extended Fami…
  • Abschied
  • Schwimmhaeute
Videos
  • Bene übers …
  • Tortillaschl…
 

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die schönste im ganzen Land?

Peinlichkeit als Beruf

Die Kunst der Perfektion bekommt man, wenn man sich spezialisiert. Jan und ich können segeln, auch reparieren, aber das Schiff professionell polieren, ist nicht unser Alltag. Mikas schon. Und das sieht man. Quadratdezimeter für Quadratdezimeter wird aus dem kalkig angelaufenen Rot der MARLIN wieder das glänzende Schneewittchen. Es macht Spaß Mika dabei immer mal wieder über die Schulter zu schauen. Er und sein Partner haben es eben drauf. Mit ihren Poliermaschinen, 2.500 Schleifpapier, Pasten und Konservierungsmitteln holen sie den Glanz der AWLGRIP Farbe wieder aus stumpfen Rumpf heraus. Wenn das dann mal immer so bleiben würde.

Unsere Farbarbeiten sind weitestgehend abgeschlossen. Ein Fläche Antirutsch auf der Badeplattform fehlt noch. Da müssen wir erst noch mal warten bis die Farbe richtig durchgetrocknet ist. Also wechselt Jan heute das marode Abgasrohr der Heizung aus. Den Ersatz fahren wir schon seit Monaten mit uns herum. Wir räumen den Keller, unseren achterlichen Stauraum aus und schmeißen mal wieder Zeug weg. Es ist schon unglaublich was beim Charterbetrieb so alles liegenbleibt. Mit Gästen an Bord bleibt einfach keine Zeit um sich um Wartungsarbeiten zu kümmern. Ist ja auch richtig so. Sie verlangen und bekommen eben unsere komplette Aufmerksamkeit.

Murphy ist auch weiterhin dabei. Vor unserer angedachten Marina, dem St Petersburg Central River Yacht Club haben die Russen 2016 eine neue Autobahnbrücke gebaut. Bei der Planung des Törns ist das keinem aufgefallen. Die Brücke hat eine Durchfahrtshöhe von 24m, die MARLIN hat eine Höhe von 27m über der Wasserlinie. Jan und ich messen heute noch mal nach und berechnen sogar, ob wir denn vielleicht mit geneigtem Mast da durch kommen. Aber no way. Wäre auch schon sehr abenteuerlich und im Sinne der Versicherung grob fahrlässig. Also entscheiden wir, dass das wohl keine so tolle Idee ist. Wir setzten alle Hebel in Bewegung um einen Platz in St. Petersburg zu bekommen, aber bisher bekommen wir nur Schulterzucken. Und wir? Wir schauen dumm aus der Wäsche. Na mal schauen, wie wir nun aus dieser Mausefalle wieder herauskommen.



Du willst auch mal mit? www.marlin-expeditions.com


Download Flyer






  • 16:45:00
  • 11.07.2017
  • 59°21.5944'N, 18°13.4774’E
  • -°/ -kn
  • Gaashaga / Stockholm
  • Stockholm
  • 20°C
  • 5kn/W
  • 0m

LOGBUCH ARCHIV

November 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Oct    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.