• Approching Ba…
  • Sail Away
  • Sail Away
  • Sail Away
  • Das Glück..…
  • Frau Doktor s…
Videos
  • So wie Gummi…
  • Auf’m Kahn…
 

Die Bretonen greifen an.

Gegen den Wind durch die Biskaya

“Jaaaannnn!” Das ist mir in meiner gesamten Segellaufbahn noch nicht passiert. Ich versuche grade einen Logbucheintrag hinzubekommen als ich das wummernde Maschinengeräusch des Fischers höre. Dazu kommt kurz danach seine Hupe. “Der hält von Achteraus direkt auf uns zu. Ich glaube es nicht.” Ich reagiere wie in Zeitlupe, nehme den Zündschlüssel, Gang rein und jetzt mein erstes Manöver des letzten Augenblicks. Die Notwende mit Vollgas bringt uns sofort beigedreht zum Stehen und in Sicherheit. Eine Bootslänge, nun querab, zieht das Stahlkoloss mit seiner dicken Schlepptrosse an uns vorbei. “Ich glaube es nicht. Der wollte uns tatsächlich unterbügeln. Das hat der komplett mit Absicht gemacht. Der wußte dass wir nicht damit rechnen, wenn er erst einmal hinter uns ist.” Bevor ich runter gegangen bin ums das Logbuch zu holen war der Fischer weit hinter uns. Da kommt doch keiner auf die Idee, dass der den Kurs wechselt und uns von hinten mit Vollgas aufholt um uns unterzubügeln. “Das war knapp. Sehr knapp. Ob der das witzig findet? Langeweile. Deutschenhass?” Jan ist genauso sprachlos wie ich.

Das Schwerwettertraining mit der YACHT hat heute sein Ende gefunden, denn der letzte Teilnehmer, der eigentlich mit an Bord sein wollte, Thomas, ist heute morgen von Bord gegangen. Thomas war unser Reiseplan zu unsicher, das Büro wartet auf ihn am Montag. Jan und ich sind somit alleine und bringen die MARLIN zusammen nach La Coruna. Was geblieben ist, sind hinter der Hafenausfahrt 25 Knoten Wind, in Böen um die 30 und die dazugehörige See mit bis zu sechs Metern hohen Wellen von gestern. In La Coruna warten fünf Mitsegler. Wir sind zu spät. Na dann mal los. MARLIN macht das. Ob wir das machen. Na ja. Schräg halt.

“Ich würde gerne etwas trinken, was die Leute hier in der Bretagne trinken, wenn sie ausgehen”, grinst Jan den bauchigen, sympathischen Barkeeper an. “Ja. Wir trinken hier Petit Punch.” Ich verdrehe die Augen. Das kann übel enden, denke ich mir. Schon stehen drei Petit Punch vor uns. Die drei Jungs von der Combo, die ich Hafenbüro haben proben gehört, gehen auf ihre Plätze und rocken ab, dass es richtig Spass macht ganz vorne in dem kleinen Plastikpavillion zu stehen. Das letzte Konzert, der letzte Abend der Rum Bar. “Wir machen jetzt zu über den Winter”, verrät mir der Barkeeper. Was für ein Zufall, dass genau an unserem letzten Abend in Pornichet, in einer der ansässigen Kneipen die Post abgeht.

Dementsprechend verläuft unser heutiger Segeltag ziemlich schräg in vielerlei Hinsicht. Jan hat gewisse Probleme, die ihn in die Horizontale bringen. Ich fahre die MARLIN allein. Am Wind. War klar. Gegen die Welle von gestern. Der Bug knallt scheppern in die anrollende See. Drittes Reff im Groß, Fock bringen uns ordentlich vorwärts und noch können wir Kurs Coruna anliegen. Wird sich aber am Abend ändern. Wind wird einschlafen und auf SW drehen. Ja. Ist halt so. Dann müssen wir Süd segeln und an der Küste nach Westen motoren. Ja. Is halt so. MARLIN scheppert wieder mit dem Bug in das nächste Wellental. In der Süllkante stehend kommt soviel Wasser über, dass es mir oben in die Segelstiefel reinläuft. Hatte ich auch noch nie.

An dieser Stelle muss jetzt mal ein bisschen Werbung sein. Die Atlantiküberquerung mit der ARC vom 12.11.2017 – 16.12.2017, Las Palmas nach St. Lucia hat noch zwei freie Plätze. Leider sind zwei Mitsegler, aus dem einst vollgebuchten Trip aus gesundheitlichen Gründen abgesprungen. Das ist Deine Chance. Wenn Du Zeit und Lust hast und den Mehrwert der MARLIN erkennst, meldest Du Dich am besten über das Kontaktformular.



Du willst auch mal mit? www.marlin-expeditions.com


Download Flyer




  • 21:45:00
  • 22.10.2017
  • 45°57.0100'N, 003°39.2900´W
  • 240°/ 8 kn
  • Biskaya
  • La Coruna
  • 15°C
  • 1m

LOGBUCH ARCHIV

October 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Sep   Nov »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.