• Landfall - Wa…
  • Michas 50ter…
  • Die ersten Ta…
  • Aufwärts
  • Wieder Chille…
Videos
  • Wolken über…
  • Griff in die…
 

Jetzt aber mal los.
Schnuppersegeln mit der MARLIN

Flensburg nach Sonderburg und zurück

Moin aus Flensburg. Lust mit der MARLIN zu segeln? Vielleicht im Sommer nach Schweden, Norwegen, Finnland oder sogar nach St. Petersburg? Aber wer segelt denn da und was ist das für ein Schiff? Wer ist der Skipper? Wie sehen die Kojen aus. Fragen über Fragen. Wer sich entscheidet zwei oder vielleicht sogar mehr Wochen in einem Schiff, mit anfänglich fremden Menschen zu sitzen, der tut gut daran sich vorab zu informieren. Was liegt da näher als einfach mal ein Wochenende in der Flensburger Förde mitzusegeln um zu sehen ob es passt?

Wir segeln raus. Im gemütlich warm geheizten Pilothaus der MARLIN lässt sich der Schnupper und Wochenendtörn prima auch im Winter erleben. Nach Anreise am Freitag, Kennenlernen und gemeinsamen Essen geht es am Samstag morgen raus in die Förde. Die bestellte leichte Brise erwischt uns hier von allen Seiten und beschleunigt die MARLIN schnell auf acht Knoten. Ach ist das geil. Am Steuer des 18 Meter Schiffes bist Du der Kapitän und bringst 30 Tonnen Alu auf den richtigen Kurs.

Je nach Wetterlage testen wir die verschiedensten Segel, von Sturmfock bis zum Gennaker. Mit gegen und am Wind. Wir lassen das Dinghy gemeinsam zu Wasser und vertreten uns die Beine an Land. Wir nutzen den Rocna Anker schon mal um ein Feeling davon zu bekommen, wie es im Sommer sein wird. Denn die MARLIN ist ein Expeditionsschiff, dass wenn nötig wochenlang ohne Hafen und Marina in den entlegensten Regionen dieser Erde unabhängig unterwegs sein kann. Allein schon das Schiff kennenzulernen macht diesen Schnuppertrip zu einem seglerischen Erlebnis.

Das Ende des Tages verbringen wir im dänischen Sonderburg oder vor Anker, je nach Crewentscheidung. Wir kochen, trinken und speisen zusammen. Natürlich wird es ein bisschen später und das Garn wird länger. Am Sonntag geht es dann wieder zurück nach Flensburg und endet, wenn die Zeit bleibt, bei einem gemütlichen Glas Grog mit einer Diashow des Weltumseglers Michael Wnuk.


Schnuppersegeln auf der Förde!
Vom 3.2.-5.2.17
vom 17.2.-19.2.17
und
vom 3.3.-5.3.17
vom 17.3.-19.3.17

Danach geht es am ersten April los durch die dänische Südsee bis nach Oslo, nach Schweden, nach Finnland und ST. Petersburg.
Mensch ich freu mich so. Und Du kommst mit.

Buche Deinen Platz hier:




  • 20:00:00
  • 02.01.2017
  • 54°54.6756'N, 009°36.6335’E
  • -°/ -kn
  • Flensburg
  • Dreamland
  • 6°C
  • 15kn/W

LOGBUCH ARCHIV

January 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Dec   Feb »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.