• Autobahn
  • Schwerwettert…
  • Schwerwettert…
  • Sailing strai…
  • Des Teufels A…
  • Werft: 9. Tag…
Videos
  • Ruhepause
  • Durch’s Au…
 

Der Countdown läuft

Noch eine Woche

Unsere Tage auf der Isla Tenglo sind gezählt, ein komisches Gefühl. Als wir hier eingezogen sind, standen die Apfelbäume gerade in voller Blüte, jetzt bekommen die Früchte rote Bäckchen, die Pflaumen sind reif und auch auf unserem Lieblingswanderweg über die Insel macht sich die Spätsommerstimmung breit. Wir werden ihn schon vermissen, den Blick über den Golfo auf die entfernten Berge, den schneebedeckten Vulkan Osorno und die bunten alerce-geschindelten Häuser. Wir schwanken zwischen Wehmut und Vorfreude und da Micha in den nächsten zwei Tagen voll und ganz damit beschäftigt sein wird, dem neuen Eigner die Finessen der Lady zu erklären, beschließen die Kinder und ich spontan, zwei Tage in die Berge zu fahren und die Vulkane aus der Nähe anzuschauen.

Ansonsten haben wir eigentlich relativ wenig zu tun. Den Inhalt eines Bootes in Koffer zu verpacken, ist, verglichen mit dem Inhalt einer Drei-Zimmer-Wohnung, ein Sonntagsspaziergang. Längst lagern 9 gepackte Koffer in der Marina und einer im Haus, Werkzeug ist eingepackt, der Druckkochtopf, die Lieblingsmesser, natürlich doch wieder haufenweise Bücher und Erinnerungsstücke aus vielen Ländern. Am Montag bestellen wir das Cargounternehmen, das schonmal einen Großteil der Koffer nach Santiago bringen wird. Mensch, es wird tatsächlich ernst.




  • 22:00
  • 31.01.2013
  • 41°30.0119'S, 072°59.2694’W
  • -
  • Casa Tenglo/Chile
  • Surinam
  • 22°
  • 0 kn
  • 0 m

LOGBUCH ARCHIV

January 2013
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Dec   Feb »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.