• On Watch
  • Ich glaub , i…
  • Papierberge
  • Gute Nacht
  • Successful
  • Repair Day
Videos
  • Nur noch sec…
  • Leere in mir
 


Thai-Sonntag

Waehrend wir unsere Arbeitsplaene fuer den Tag machen, klingelt das Telefon. Unsere thailaendischen Freunde, die wir kurz vor Weihnachten hier am Ao Sane Beach kennen gelernt haben, sind auf dem Weg hierher. Natuerlich mit ein paar Kartons Bier, Eiswuerfeln, und Toepfe voll mit thailaendischen Koestlichkeiten. Wir sollen auch kommen, Maya mitbringen und zudem sind alle neugierig aufs Schiff.
Das wars dann mit den Plaenen, wir sehen ein, dass Sonntag Sonntag ist und fahren an Land.
Dieselbe Bande wie beim letzten Mal sitzt unter einem aufgestellten Holzboot im Schatten. Ausgebreitet auf einer Matte stehen schon Fried Rice, hoellisch scharfer Mangosalat, Gebratener Fisch, Huhn, Schweinebauch mit Anis und Wassermelonen.
Kaum sitzen wir, werden uns die vollen Teller gereicht, die Koechin strahlt ueber jedes Lob und Maya wandert von einem Arm auf den naechsten. Noi, die Nudelsuppenkuechenbesitzerin beherrscht mal wieder mit ihrem derben Humor das Gespraech, doch auch Bes, die das Treffen organisiert hat, spricht gut Englisch. Ist aber ein wenig schuechtern und traut sich nicht gegen die laute Noi anzugehen. Mit von der Partie ist heute auch Nois Sohn. Der 29jährige ist stumm und das erste Mal koennen wir uns mit einem Thai verstaendigen, der kein Englisch spricht. Seine Sprache ist eine Mischung aus ein wenig Gebaerdensprache und viel eigener Gestik. Sogar den ein oder anderen Witz koennen wir verstehen, eine ganz neue Erfahrung.

Nach ein paar Bier haben die Damen genuegend Mut, um mit Micha ins Dnghi zu steigen und die Lady zu besichtigen. Die Jungs bleiben lieber im Schatten liegen. Angst durch Seekrankheit das Gesicht zu verlieren? Wer weiss. Noi und ihre Freundinnen inspizieren das Schiff und vor allem die Toilette muss von allen dreien ausprobiert werden. Scheint grossen Kuriositaetswert zu haben.

Zurueck am Strand werden wir weiter mit Essen gefuettert, mit Obst beschenkt und erst als Maya auf meinem Arm nach einem Bad im Meer ins Schlafkoma faellt, duerfen wir uns verabschieden. Auch die Gesellschaft loest sich langsam auf, vielleicht kommen sie wieder, naechstes Wochenende, zur Abschiedsparty.




  • 20:38
  • 29.01.2006
  • 07°46.53'N, 098°17.86E
  • Ko Phuket / Thailand
  • Chagos / Indischer Ocean
  • 29°C
  • 2 NE
  • -

LOGBUCH ARCHIV

January 2006
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Dec   Feb »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.