• Nationalpark
  • Schöner sege…
  • Motzkuh
  • Englischer Ka…
  • tauchbreit
  • Hurra! Wieder…
Videos
  • Griff in die…
  • Guido und Mi…
 


im Zoo

Unsere Suche nach einem thailaendischen Babysitter, der ein paar Stunden jeden Tag bei uns an Bord verbringt, war leider vergeblich. Nicht, dass wir es nicht versucht haetten. Aushaenge gemacht, in jeder Kneipe gefragt, auf der Strasse, ueberall, aber Fehlanzeige. Das Problem dabei ist nicht, dass keiner auf Maya aufpassen will, dass Problem ist, dass keiner aufs Boot kommen moechte, aus Angst vor Seekrankheit.

Tja. Was nun. Auf dem Programm steht das Relingsnetz. Notgedrungen schnappt sich Micha heute morgen die Materialien selber und faengt einfach an. Klar, zu zweit geht alles besser, aber im Moment geht genau das nicht. Aber es geht auch so. Stunde um Stunde, Knoten um Knoten, Meter um Meter verwandelt Micha das Deck der Lady in einen grossen Kaefig. Wir leben fortan im Zoo. Zumindest an Steuerbord.

Keine Zeit fuer Fahrtenseglerblues, stattdessen arbeiten wir uns unaufhoerlich dem Abfahrttermin entgegen. Die Seenotrettungstonne wird gecheckt, abgelaufene Lebensmittel ersetzt, Babykleidung eingepackt, Milchpulver, Fieberzaepfchen. Wir wollen schliesslich mit einem guten Gefuehl starten.

Platsch macht es da, der Skipper ist ueberbord gesprungen. Das ist wohl das Zeichen fuer den Feierabend. Ein Bier im Restaurant. Na dann, Prost.




  • 18:03
  • 27.01.2006
  • 07°46.53'N, 098°17.86E
  • Ko Phuket / Thailand
  • Chagos / Indischer Ocean
  • 29°C
  • 2 NE
  • -

LOGBUCH ARCHIV

January 2006
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Dec   Feb »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.