• Unser persoen…
  • Flucht aus He…
  • Playmobil
  • Finding Nemo
  • einklariert
  • WIND!
Videos
  • Angekommen
  • So wie Gummi…
 


Ko Lipe feiert wieder

Nein, heute kein Wort ueber Freitag den 13ten. Wir haben ihn einfach ignoriert und einen Familienurlaubstag gemacht. Lange schlafen, schiwmmen, nichts tun.
Mittags Landgang. Das Restaurant Banana Tree ist Mayas Lieblingsplatz. Hier sitzt man auf dem Boden, raeckelt sich auf thailaendischen Kissen und Maya hat allen Platz der Welt. Klick macht es da im Hirn und es wird das erste Mal richtig gekrabbelt. Vor und zurueck, die Welt erkunden. Und wir essen mal wieder Green Curry, was sonst.

Viel Betrieb ist nicht auf der Insel, mittlerweile haben zwar immer mehr kleine Restaurants, Bars, Massagebuden und Tattooshops geoeffnet, aber es bleibt eine verschlafene Insel. Bis auf das Seezigeunerdorf. Kaum naehern wir uns dem Dorfplatz direkt am Meer, droehnt man wieder blecherne Musik aus alten Boxen. Wieder ein traditionelles Fest bei Vollmond mit viel Bier und Thaiwhiskey? Nein, diesmal feiert die Jugend. Schulfest. Tausend bunte Luftballons und Banner. Statt Chang Bier gibt es schreiend bunte Limonaden und blaues Wassereis in Plastiktueten.

Die Kids, vor allem natuerlich die Maedchen, haben sich herausgeputzt, tragen Rosa und Pink, Glitter und Spitzen, Schleifchen und Spaengchen und den ein oder anderen Spritzer Rouge und Lippenstift im Gesicht. Auf dem Dorfplatz findet ein Wettkampf statt. In einer Reihe stehen Hocker, auf denen Aufgaben auf die Kinder warten: ein Glas Wasser ueber das Gesicht schuetten, Mehl aus einem Teller pusten, Banane essen, Mandarine essen, Kuchen essen, einen halben Liter Zuckerwasser trinken und zu guter Letzt einen Luftballon durch Aufblasen zum Platzen bringen. Peng. Jeder isst so schnell er kann. Die Lehrer filmen mit Begeisterung das Wettkauen und der ein oder andere Teinehmer kaempft darum, das zu sich genommene auch drin zu behalten. Laute Anfeuerungsrufe der jeweiligen Freunde. Die ersten 10 sind durch, ein Gewinner steht fest, und schon geht es wieder von vorne los. Man muss schon sagen, wenn die Chao Ley feiern, dann richtig. Maya guckt kritisch und uebt fuer die naechste Saison im Schatten, indem sie eine ganze Banane vertilgt.

Noch ein bisschen Fotosafari, Strandleben, Plantschen im Wasser und die Familie ist am Ende der Energiekurve fuer heute. Das Schoenste an Marinas ist der erste Tag, den man wieder vor Anker liegt. Nun sitzen wir unter dem aufgehenden Mond und fragen uns, was haben wir nur wieder so lange in Telaga gemacht? ;-)




  • 18:29
  • 13.01.2006
  • 06°29.01'N, 099°18.21E
  • Malaysia
  • Ko Lipe / Thailand
  • 29°C
  • 2 NE
  • 0,2

LOGBUCH ARCHIV

January 2006
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Dec   Feb »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.