• Wind gefunden
  • Noch 799 Meil…
  • Regeneration
  • schon wieder …
  • Land unter
  • Junge Schwede…
Videos
  • Mein kunters…
  • Back from Cr…
 


Werft: 5. Tag – Alles Blau ist weg.

20:18 Vier Tage hat es uns gekostet. Aber jetzt ist alles Blau runtergeschmiergelt. Kein Fisch mehr, kein Namen mehr nur noch das derzeit haesslichste Entlein in der ganzen Werft. Morgen kommt dann die Feinarbeit. Handschleifen der ganzen Teile, die eben nicht flaechig sind. Bugspriet vorbereiten und und und. Hoert sich schon an wie eine Gaestebucheintrag von unserer Leserin Beate ;-)))

Die wichtigste Errungenschaft ist eine professionelle Atemschutzmaske. Beim Arbeiten mit dem ganzen Giftzeug eine wirkliche Erleichterung. Natale hat sich mal wieder durchgesetzt. Alle Fehlstellen am Unterwasserschiff hat sie schon ausgebessert und der Rumpf ist quasi fertig zum Auflegen des Antifoulings. Ich finde wir sind gaaanz schoen schnell geworden. Wenn nur nicht dieser Dreck ueberall waere…

Gestern hat die Werft ein BBQ geworfen. Auch nicht schlecht. Die Haelfte der Gaeste hat die ganze Nacht geko. und gesch. was uns wenigstens erspart geblieben ist.

Ansonsten nix Aufregendes passiert. Keine Haie gesehen, keine Einheimischen kennengelernt und ueberhaupt: Ich bin schon wieder reif fuer die Insel! Haette mir vorher jemand gesagt, das Segeln so viel Arbeit ist, ich waere trotzdem gestartet. Irgendwie gehoert eben alles zusammen.

Auf Kurzwelle hoert man wieder Marsmenschen. Prima. Das gibt wieder ne schlechte Verbindung. Gut das wir wenigstens Landstrom haben.

Mir faellt wieder nix mehr ein, was ich schreiben will. Mein rechter Daumen ist taub von der Arbeit mit dem Winkelschleifer. Normal sagt Frau Doktor. Kann nen bisschen dauern.




  • 20:18
  • 17.01.2004
  • 35°50.66S, 174°32.02E
  • Whangarei/ NZL
  • 20°C
  • - -
  • -

LOGBUCH ARCHIV

January 2004
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« Dec   Feb »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
Normale Einträge sind rot
Videoeinträge gelb
Beide Bücher erhaltet Ihr von uns mit Widmung & Signierung. Einfach eine mail schicken.

Der Trailer zum Buch

Mit dieser Website wollen wir Dir, liebe Leserin, lieber Leser, die Welt und unsere Reise ein Stück näher bringen. Deine Spende hilft uns, das weiterhin zu tun.